Schulschach im neuen KARL

10.07.2013 – Schach tut gut, fördert die Konzentration, verbessert soziale Kompetenz und sorgt für bessere Schulnoten. Allmählich spricht sich das herum und entsprechend populär wird Schulschach. In Deutschland und auf der ganzen Welt. Grund genug für Harry Schaack, Chefredakteur der Schachzeitschrift KARL, die aktuelle Ausgabe dem Schulschach zu widmen.  Mehr über die aktuelle KARL-Ausgabe...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Schach begeistert. Wie sehr, das sieht man, wenn man sich die aktuelle KARL-Ausgabe anschaut, die zahlreiche Projekte rund um das Schulschach vorstellt. Das reicht vom Hamburger Alsteruferturnier, jedes Jahr eine der größten Schachveranstaltungen der Welt, über die Deutsche Schulschachstiftung, die Schachprojekte von Großmeister Sebastian Siebrecht, das Phänomen der Magdeburger Schachzwerge, die innerhalb kurzer Zeit zu einem der größten deutschen Schachvereine gewachsen sind, Horst Leckners kreative Hartnäckigkeit, Schach in Miesbach populär zu machen oder einer Schilderung, wie engagiert und einfallsreich Dijana Dengler Kindern in einer Münchener Brennpunktschule Schach beibringt. Das informiert, begeistert und motiviert.

Cover der aktuellen KARL-Ausgabe

Dazu kommen die regelmäßigen Rubriken, dieses Mal unter anderem mit einem ausführlichen Porträt von Melanie Ohme, einer der besten deutschen Schachspielerinnen.

Auch ChessBase unterstützt das Schulschach nach Kräften. Wie wichtig ihm das Schulschach ist, verrät Rainer Woisin, Geschäftsführer von ChessBase, in einem ausführlichen Interview mit dem Titel Ein großer Glücksfall.

Nicht zu vergessen Fritz&Fertig, die Software, mit der Hunderttausende von Kindern (und Erwachsenen) auf der ganzen Welt Schach gelernt haben.

Zur aktuellen KARL-Ausgabe



Themen: KARL, Schulschach
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren