Hans Tikkanen ist schwedischer Meister

von Klaus Besenthal
08.07.2018 – In Ronneby, einer Kleinstadt im Süden des Landes, ist heute die schwedische Meisterschaft beendet worden. Gestern Abend hatten sich die beiden Großmeister Tiger Hillarp Persson und Hans Tikkanen den ersten Platz noch einträchtig geteilt, doch nachdem Hillarp Persson heute gegen Nils Grandelius eine taktische Fehleinschätzung unterlaufen war, war für Tikkanen der Weg frei. Mit Schwarz gewann der neue (und alte!) schwedische Meister auch noch seine letzte Partie - der Sieg gegen Oskar von Bahr war Tikkanens insgesamt sechster Partiegewinn in dem neunrundigen Turnier. Der Endstand: Tikkanen 7,0/9, Hillarp Persson 6,0/9, Grandelius 6,0/9. | Fotos: Lars OA Hedlund

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Schwedische Meisterschaft 2018 in Ronneby

Tiger Hillarp Persson hatte es vielleicht geahnt, dass ihm ein Remis in der letzten Runde gegen Nils Grandelius nicht reichen würde, um den Titel zu gewinnen. Sein beherzter und eigentlich vielversprechend aussehender Gewinnversuch scheiterte jedoch auf ganzer Linie:

 

Nils Grandelius saß in der abgelaufenen Saison für den Hamburger SK auch in der Schachbundesliga am Brett 

Hans Tikkanen hätte jetzt eigentlich nur noch ein Remis benötigt, um zum fünften Mal schwedischer Landesmeister zu werden. Doch auch sein Gegner leistete sich einen Fehler, der es Tikkanen gestattete, den ganzen Punkt einzustreichen:

 

Ergebnisse aus Runde 9

 

Tabelle

 

Partien

 

Turnierseite




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren