Schweiz lehnt Asylantrag Fischers ab

15.09.2004 – Seit Bobby Fischers Verhaftung in Japan haben seine Freunde und Anwälte eine Reihe von Versuchen unternommen, den Ex-Weltmeister wieder frei zu bekommen. Dabei wurde unter anderem auch ein Asylantrag in der Schweiz abgegeben. Wie die Schweizer Zeitung "Blick" und auch der Spiegel melden, wurde dieser Antrag inzwischen jedoch von den Schweizer Behörden abgewiesen. In der Schweiz gelten US-Bürger nicht als politisch verfolgt und können daher auch kein politisches Asyl bekommen. Artikel in Blick... Artikel im Spiegel...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren