Sergei Tiviakov und Kateryna Lahno sind Europameister

von ChessBase
02.05.2008 – Sergei Tiviakov und Emil Sutovsky waren die einzigen Spieler der Spitzengruppe, die in der heutigen Schlussrunde der Europameisterschaften eine Schachpartie spielten. Da alle übrigen Partien kampflos remis endeten, wurde logischerweise Sergei Tiviakov als Sieger der Partie mit dem Titel des Europameisters belohnt. Der Virus der kampflosen Remispartien hat inzwischen auch das Frauenschach erreicht. Dort genügten heute der führenden Kateryna Lahno wenige Züge zum Erreichen des Titels. Jan Gustafsson besiegte Francisco Vallejo und darf morgen (ab 9 Uhr) an den Stichkämpfen teilnehmen. Das amtliche Endergebnis stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest.Turnierseite... Ergebnisse und Statistiken bei chess-results.com...Partienauswahl Rd. 11, Männer... ; Partienauswahl Rd. 11, Frauen...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren