SG Zürich kündigt neuen Top Event an

07.11.2012 – Die SG Zürich, ältester noch existierende Schachklub der Welt, sorgte in den letzten Jahren durch eine Reihe von Aufsehen erregenden Schachveranstaltungen für Schlagzeilen: So spielten zur 200-Jahr Feier vor drei Jahren gleich eine ganze Riege von Schachweltmeistern simultan am Bahnsteig des Züricher Hauptbahnhof. Im letzten Jahr trafen die Nummer zwei und drei der Weltrangliste, Levon Aronian und Vladimir Kramnik, in einem Match, den Zurich Chess Challenge 2012, aufeinander. Nun hat die SG Zürich für das kommende Jahr ein weiteres Spitzenturnier angekündigt - die Zurich Chess Challenge 2013 (23. Februar bis 1. März 2013) mit Viswanthan Anand, Vladimir Kramnik, Fabiano Caruana und Boris Gelfand. Mit diesem toll besetzten Vierkampf wird anlässlich des 60sten Jahrestages auch dem legendären Kandidatenturnier Zürich 1953 gedacht. Gastgeber des Turniers ist wieder das Savoy Hotel am Züricher Paradeplatz (Bild).SG Zürich Homepage...Pressemitteilung...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemitteilung
 

Zurich Chess Challenge 2013

Weltmeister Viswanthan Anand, sein letzter Herausforderer Borsi Gelfand, der frühere Weltmeister Vladimir Kramnik und der beste Jugendliche der Welt, Fabiano Caruana, treffen im zweiten Zurich Chess Challenge aufeinander.

Vom 23. Februar bis 1. März 2013 spielen diese Top-Großmeister in einem doppelrundigen Turnier im Savoy Hotel, am Züricher Paradeplatz. Die Partien werden mit klassischer Bedenkzeit, 2 Stunden für 40 Züge, 1 Stunde für die nächsten 20 Züge und 15 Minuten plus 30 Sekunden Zugabe für den Rest der Partie gespielt. Im Falle von Remis vor dem 40sten Zug folgt eine Schaupartie, deren Ergebnis jedoch nicht zählt.

Nach den Zurich Chess Challenge 2012, dem Wettkampf zwischen Kramnik und Aronian, ermöglicht der Hauptsponsor Oleg Skvortsov von den International Gemological Laboratories, Moscow, nun einen weiteren Spitzenschachevent in Zürich, organisiert von der Schachgesellschaft Zürich. Mit dem diesem Turnier, sicher der Höhepunkt im Schachkalender des Jahres, wird anlässlich des 60sten Jahrestag an das legendäre Kandidatenturnier Zürich 1953 erinnert, damals gewonnen von Vassily Smyslow.

Teilnehmer:

Vladimir Kramnik, Russland, Elo 2795, #3 der aktuellen Weltrangliste
Fabiano Caruana, Italien, Elo 2786, #5 der aktuellen Weltrangliste
Viswanathan Anand, Indien, Elo 2775, #6
Boris Gelfand, Israel, Elo 2751, #14

Zeitplan:

täglich vom 23. Februar bis 1. März 2013 mit einem Ruhetag am 26. Februar.

Zuschauer willkommen.

Hauptsponsor:

Die IGC International Gemological Laboratories sind ein russisches Institut mit gemologischen Dienstleistungen wie Bewertung von Diamnaten, Identifikation von Diamanten, künstlichen Diamanten und Nachbildungen. Zertifizierung von Diamanten, Edelsteinen und Juwelen für Russland. IGC ist der russische Zweig der weltweit gemologisch operierenden GCI.

Co-Sponsoren:

HVK International Private Limited, Mumbai, und die Savoy Chess Corner, Zurich.

Organisation:

Schachgesellschaft Zürich
 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren