Shabalov ist US-Meister

24.05.2007 – Alexander Shabalov entschied das Rennen um den Titel des US-Meisters für sich. Im Fernduell mit Alexander Onischuk in der letzten Runde gelang es Shabalov, seine Partie gegen Sergey Kudrin zu gewinnen, während Onischuk gegen Boris Gulko nicht über ein Remis hinauskam und sich mit 6,5 Punkten und einem halben Punkt Rückstand mit der Silbermedaille begnügen musste. Mit 6 Punkten teilten sich Greg Kaidanov, Yury Shulman und Julio Beccera die folgenden Plätze. Das Turnier fand mit 36 Teilnehmern und 75.000 USD Preisfonds in Stillwater, Oklahoma statt.Partien (letzte Runde unvollständig)... Turnierseite...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren