Shamkir Chess 2019, Runde 8: LIVE

von ChessBase
09.04.2019 – Der Carlsen-Express ist nicht aufzuhalten. Nach seinem Sieg gestern gegen Sergey Karjakin hat Carlsen das restlich Feld bereits um 1,5 Punkte abgehängt und trifft in der letzten Runde auf Alexander Grischuk. Heute schon ab 12 Uhr, hier live.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Shamkir Chess 2019 

Das Turnier wird zur Erinnerung an den aserbaidschanischen Weltklasse-Großmeister Vugar Gashimov ausgetragen. Gashimov starb 2014 im Alter von 27 Jahren an einem Gehirntumor.

Der Preisfonds beträgt 100.000 Euro - 30.000 gehen allein an den Sieger. Bei den ersten fünf Auflagen des Turniers gab es nur zwei Sieger: Magnus Carlsen gewann dreimal, der aserbaidschanische Lokalmatador Shakhriyar Mamedyarov zweimal. Titelverteidiger ist aktuell der Norweger.

Live-Übertragung

 

Live-Kommentar Klaus Bischoff, Steve Berger und Oliver Reeh kommentieren im Wechsel live:

Zeitplan 

Alle Angaben in MEZ

Runde 1: 31. März, 13:00 Uhr

Runde 2: 1. April, 13:00 Uhr

Runde 3: 2. April, 13:00 Uhr

Runde 4: 3. April, 13:00 Uhr

Runde 5: 4. April, 13:00 Uhr

Ruhetag: 5. April

Runde 6: 6. April, 13:00 Uhr

Runde 7: 7. April, 13:00 Uhr

Runde 8: 8. April, 13:00 Uhr

Runde 9: 9. April, 12:00 Uhr

Turnierseite




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

kumagoro kumagoro 08.04.2019 07:49
"Das Turnier wird zur Erinnerung an den aserbaidschanischen Weltklasse-Großmeister Vugar Gashimov ausgetragen. Gashimov starb 2014 im Alter von 27 Jahren an einem Gehirntumor." ... ganz ehrlich, meinetwegen können immer dieselben gegeneinander spielen, solange man sich dabei jährlich an Gashi erinnert. Ein tolles Event!
DoktorM DoktorM 03.04.2019 06:04
Mittlerweile spielen die gleichen Spieler zu oft gegeneinander. Oftmals kommen dabei uninteressante Remispartien zustande, die nicht nach Arbeit aussehen. Um es vorsichtig zu formulieren.
crizzy crizzy 02.04.2019 01:00
Partie Carlsen-Anand, 2. Runde:
die entscheidende Phase vom 28. bis 30. Zug wurde in der Kommentierung übergangen.
Zwei Fehler vom Ex-Weltmeister und ein Fehler vom Weltmeister.
28.-Tc5? (g5 oder Tc7 halten das Gleichgewicht)
29. a6? (Tb8+! Tc8, 30.Tb7 oder 29.- Kh7 30. a6 usw.)
29.-g6? anstelle Lc8!=
30.Tb7! mit Gewinnstellung
1