Shanghai: Shirov zieht durch

07.09.2010 – Eine Runde vor dem Ende steht Alexei Shirov beim Shanghai Masters schon als Sieger fest. Mit den schwarzen Steinen hatte der Spanier heute gegen Wang Hao erneut in einer wilden Partie das bessere Ende für sich. Der Chinese stand wieder sehr aussichtsreich und brachte im Königsangriff ein Qualitätsopfer, das aber nur zum Remis reichen sollte. Doch statt Dauerschach zu geben, spielte Wang Hao weiter auf gewinn und unterlag dann im Endspiel dem hellwachen Shirov. Auch Vladimir Kramnik kam heute zum ersten vollen Punkt gegen Aronian, den er damit in der Tabelle einholte. Die besten Zwei qualifizieren sich für das Final in Bilbao, wo sie auf Anand und Carlsen treffen. Das Shanghai Masters bietet Spielern und Journalisten auch Gelegenheit, eine der dynamischsten Städte der Welt näher kennen zu lernen. Josu Fernandez und seine baskischen Schachfreunde haben die Eindrücke in Bildern fest gehalten. Turnierseite... Schachspielen wie Shirov...Tabelle, Partien, Shanghai...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 



Bilder: Josu Fernandez, David Llada, Leontxo Garcia


Willkommen in Shanghai


Hotellobby


Hier geht es zum Schachturnier


Vor der Runde


Beginn der 5. Runde







 

 



 




Gestern: Levon Aronian und Wang Hao vor der 4. Runde


Shirov wird Kramnik schlagen und die Führung übernehmen




Eingang zum Yu-Garten (oder Yu-Yuan Garten)

 

Der Yu-Garten 1559 während der Ming-Dynastie von Pan Yunduan erbaut. Während des 1. Opiumkrieges, im Taipang-Aufstand und während des japanisch-chinesischen Krieges beschädigt, wurde der Park Ende der 1950er Jahre wieder aufgebaut und ist seit 1961 für die Öffentlichkeit zugänglich.
 













Yu-Garten und Pudong-Skyline


Fahren Sie hier rechts, links oder gerade aus


Straßenbild


Unbeschwert Einkaufen


Moment, diese Leute haben wir doch schon mal irgendwo gesehen


Große Auswahl an Schokolade


Chinesische Süßwaren


Haribo!



Irgendetwas am Spieß


Ich hätte gerne einmal das zweite von oben, rechts


Auch in China hat seit der "Öffnung" der Fortschritt mit Macht Einzug gehalten






"Podong" das Ostufer, mit dem Oriental Pearl Tower, li., und dem
Shanghai World Financial Center, re. (mit dem Griff). dem höchsten Gebäude von Shanghai (492 Meter).


Shanghai World Financial Center von Nahem (101 Stockwerke)


Aufblick











 


Bötchentour entlang der Uferidylle


Anreise per Kreuzfahrtschiff ist möglich





Blick auf den Bund





Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren