Shenzhen: Drei Remis zum Auftakt

von Johannes Fischer
23.03.2017 – Mit einem Elo-Schnitt von 2756 ist der DT News Cup in Shenzhen, China, ein absolutes Spitzenturnier. Sechs Spieler treten doppelrundig gegeneinander an. Das Feld ist ausgeglichen, sehr ausgeglichen. Anish Giri, die Nummer eins der Setzliste, kommt auf 2769 Elo-Punkte, Peter Svidler, die Nummer sechs der Setzliste, hat nur 28 Elo-Punkte weniger. Die erste Runde begann mit drei Remis.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Kurz und schmerzlos war die Partie zwischen Michael Adams und Anish Giri: Eine bekannte Variante des Offenen Spaniers endete ohne viel Aufregung nach 31 Zügen mit Remis. Wirkliche Spannung fehlte auch der Begegnung zwischen Pentala Harikrishna und Peter Svidler, die nach 30 Zügen mit Zugwiederholung endete.

Bei der Eröffnung zeigten sich die sechs Teilnehmer im Einheitslook - und fünf von ihnen fanden irgendetwas an Anish Giri lustig. Aber was?

Die längste und spannendste Partie der ersten Runde war das chinesische Duell zwischen Yu Yangyi und Ding Liren. Nach ruhigem Auftakt mündete die Partie in ein kompliziertes Springerendspiel, das nach einem Springeropfer von Schwarz schließlich zu einem Damenendspiel führte, in dem Schwarz zwar einen Bauern mehr hatte, aber nicht gewinnen  konnte.

Ergebnisse der 1. Runde

Br. Titel Name Land Erg. Titel Name Land
1 GM Michael Adams
 
½ - ½ GM Anish Giri
 
2 GM Pentala Harikrishna
 
½ - ½ GM Peter Svidler
 
3 GM Yangyi Yu
 
½ - ½ GM Liren Ding
 

Partien der 1. Runde

 

 

Fotos: Turnierseite (chinesisch)



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren