Shenzhen: Zehn halbe und zwei ganze Punkte

09.09.2011 – Co-Spitzenreiterin Yofan Hou mühte sich in der heutigen dritten Runde des Grand Prix-Turniers der Frauen in Shenzehn, gegen Betul Yildiz zum ganzen Punkt zu kommen, doch ohne Erfolg. Die Türkin hielt die Partie ausgeglichen und ergatterte von der Weltmeisterin am Ende einen halben Punkt. Die zweite Tabellenführerin Zhao Xue kam allerdings gegen Zhu Chen ebenfalls nicht über einen halben Punkt hinaus, so dass sich an der Tabellenspitze nichts wesentliches geändert hat. Insgesamt brachte der heutige Spieltag fünf Remisen. Zu vollen Punkten kamen einzig Tan Zongyi gegen Ekaterina Kovalevskaya und Viktorija Cmilty gegen Elian Danielian im Duell der Europäerinnen.Turnierseite...Ergebnisse, Tabelle, Partien...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...




Fotos: Anastasya Karlovich für FIDE
 


Pressekonferenz: Anastasiya Karlovich spricht mit Ruan Lufei und Zhu Chen


Tan Zhongyi will es genau wissen

SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
2 GM Zhao Xue 2497 1/2 GM Zhu Chen 2490 12
3 GM Hou Yifan 2578 1/2 WIM Yildiz Betul Cemre 2308 1
4 IM Muzychuk Anna 2545 1/2 IM Munguntuul Batkhuyag 2465 11
5 WGM Tan Zhongyi 2429 1-0 IM Kovalevskaya Ekaterina 2421 10
6 GM Cmilyte Viktorija 2525 1-0 GM Danielian Elina 2517 9
7 WGM Ruan Lufei 2477 1/2 WGM Ju Wenjun 2536 8

 



 












Adrian Mikhalchishin mit Schützling Betul Cemre Yildiz


 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren