Sind Armenier schlauer als andere?

04.05.2011 – Trotz einer vergleichsweise geringen Bevölkerungszahl von gerade einmal 3,2 Mio. Einwohner sind die armenischen Schachspieler herausragend. Bei nur 379 gewerteten Spielern (Deutschland: 14833) nimmt Armenien Rang vier in der Länderliste (Schnitt der zehn besten Spieler) ein (Deutschland Rang 11) und hat sogar schon zweimal die Schacholympiade gewonnen. Die armenischen Schachspieler sind im Land so populär wie in Deutschland DSDS-Sieger oder Germany next topmodel (by Heidi Klum) -Teilnehmerinnen. Staatspräsident Sersch Sargsjan ist auch Präsident des Schachverbandes und investiert jetzt noch einmal in die intellektuelle Förderung der Schulkinder des Landes. Schach wurde in allen Schulen als Pflichtfach eingeführt, ein Projekt, für das die Regierung 1,5 Mio USD bereit stellt. In einem Artikel der BBC wird diskutiert, ob ähnliche Maßnahmen nicht auch an Englands Schulen sinnvoll wären. Raymond Keene sieht Schach als "positive Droge" für Schüler, sogar im Internet, "es ist auch online viel sinnvoller als Ballerspiele oder Fernsehen." Artikel bei BBC (engl.)...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren