Sitges: Dmitrij Kollars in Führung

von André Schulz
23.12.2021 – Mit einem Sieg über Eltaj Safarli hat sich Dmitrij Kollars beim Sunway Sitges Open in eine ausgezeichnete Ausgangsposition gebracht. Er führt nun zusammen mit Abhimanyu Puranik das Feld vor der heutigen Schlussrunde an. | Foto: André Schulz

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Das Sunway Sitges Open befindet sic kurz vor dem Weihnachtsfest in seiner entscheidenden Phase. Zuletzt erhöhte sich die Anzahl der Spieler in der Führungsgruppe von Runde zu Runde, weil die Spitzenspiele jeweils remis endeten und Spieler der Verfolgergruppe nachrückten.

Dmitrij Kollars mischt im oberen Tabellenbereich gut mit. In Runde acht war er gegen Ivan Cheparinov einem Sieg nahe, doch der Bulgare entwischte noch ins Remis. In Runde neun gelang dem deutschen Großmeister aber ein Bigpoint mit einem Sieg über Eltaj Safarli.

Kollars,Dmitrij (2622) - Safarli,Eltaj (2579) [C48]

VIII Sunway Sitges Open 2021 Sitges (9.4), 22.12.2021

1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Sc3 Sf6 4.Lb5 Ld6 [Ein besonders moderne Antwort im ehrwürdigen Vierspringerspiel.]

5.d3 0–0 6.a4 [Üblicher ist 6.Lg5]

6...Sd4 7.0–0 Sxf3+ 8.Dxf3 Le7 [8...Te8 9.Lc4 Lf8 10.g4!?]

9.Lc4 d6 10.Le3 Le6 11.Lxe6 fxe6 12.Dh3 Dc8 13.Se2 c6 14.f3 Ld8 15.a5 [Lässt den Läufer nicht nach b6.]

15...Lc7 16.f4 exf4 17.Sxf4 Te8 18.Se2

 

[Weiß hat die Initiative. Die weißen Figuren stehen etwas aktiver und Schwarz hat eine  Schwäche auf e6.]

18...e5 19.Dxc8 Taxc8 20.h3 Sd7 21.c4 b6 22.axb6 Lxb6 23.Lxb6 axb6 24.Ta7 Ted8 25.Tfa1 Sc5 26.T1a3 Td7 27.Txd7 Sxd7 28.Kf2 Kf7 29.Ke3 Ke6 30.Sc3 Tc7 31.b4 [Weiß hat etwas Vorteil in das Endspiel gerettet - Raumvorteil und aktivere Figuren.]

31...b5? [Dieser Befreiungsversuch bringt neue Probleme mit sich.]

32.cxb5 cxb5 33.Sxb5 Tb7 34.Ta5 Sf6 35.g4 h6 36.Kd2 [36.d4!?]

36...d5 37.Ke3 dxe4 38.dxe4

 

38... Sd7? [Das Feld sollte für den König frei bleiben. Kurz vor der Zeitkontrolle kann auch Zeitnot hier eine Rolle gespielt haben. 38...Se8 39.Ta6+ Kd7]

39.Ta6+ Ke7 40.Sc3 Sf6 [40...Txb4?? 41.Sd5+]

41.Tc6 Kd7 [41...Txb4?? 42.Txf6]

42.b5 [Nun hat Weiß seinen Mehrbauern befestigt und steht auf Gewinn. Die technische Phase spielt Weiß nun sehr energisch.]

42...Se8 43.Tg6 Ta7 44.Kd3 Ta1 45.h4 Tf1 46.Sd5 Tf3+ 47.Ke2 Tf7 48.Sb6+ Kd8 49.Sd5 Kd7 50.Ta6 Sd6 51.Ta7+ Kc8 52.Sb6+ Kd8 53.Txf7 Sxf7 54.Sc4 Kd7 55.Kd3 1–0

Zu den Gewinnern der 9. Runde gehört auch Abhimanyu Puranik. Der indische Großmeister gewann das Duell gegen seinen Landsmann Arjun Erigaisi. Die beiden übrigen Begegnungen in der Spitzengruppe endeten remis. Sethuruman teilte den Punkt mit Ivan Cheparinov und Lucas van Foreest und Nodirbek Abdusattorov spielten ebenfalls unentschieden.

Aus der nachfolgenden Gruppe konnte sich Nihal Sarin mit einem Sieg über seinen Landsmann Harsha Bharathakoti weiter nach oben spielen. Für Nihal war es der fünfte Gegner aus dem eigenen Land in neun Runden.

Fiona Sieber setzte sich gegen Pauline Guichard durch und hat sich mit 6 Punkten auf Platz 45 verbessert. Auch die zweite deutsche Nationalspielerin gewann. Josefine Heinemann besiegte Dmitry Minko.

Vor der heutigen Schlussrunde führen Dmitrij Kollars und Sethuruman das Feld mit 7,5 Punkten an. Dahinter liegen acht Spieler mit einem halben Punkt weniger auf der Lauer.

 

Stand vor der Schlussrunde

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Kollars Dmitrij 7,5 48,0
2 Puranik Abhimanyu 7,5 45,0
3 Sethuraman S.P. 7,0 51,5
4 Abdusattorov Nodirbek 7,0 50,5
5 Van Foreest Lucas 7,0 49,5
6 Cheparinov Ivan 7,0 49,0
7 Nihal Sarin 7,0 46,5
8 Sankalp Gupta 7,0 46,0
9 Pranav Anand 7,0 45,0
10 Kacharava Nikolozi 7,0 42,5
11 Pranesh M 6,5 49,5
12 Safarli Eltaj 6,5 48,5
13 Korobov Anton 6,5 47,0
14 Vocaturo Daniele 6,5 47,0
15 Vasquez Schroeder Rodrigo 6,5 45,5
16 Erigaisi Arjun 6,5 45,0
17 Dann Matthias 6,5 44,0
18 Kulaots Kaido 6,5 43,5
19 Fier Alexandr 6,5 43,5
20 Livaic Leon 6,5 43,5
21 Quintiliano Pinto Renato R. 6,5 43,5
22 Tarigan Gilbert Elroy 6,5 42,0
23 Kelires Andreas 6,5 41,5
24 Kadric Denis 6,0 50,5
25 Niemann Hans Moke 6,0 50,5

280 Spieler

Partien

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren