SK Advisory Invest Baden ist Österreichischer Mannschaftsmeister

24.04.2012 – Besser hätte das Finale der österreichischen Mannschaftsmeisterschaft für Sebastian Siebrecht (Bild) nicht laufen können. Beim Endspurt der österreichischen Liga, die vom 19. bis 23. April die letzten vier Runden der Saison absolvierte, holte der deutsche Großmeister 4 aus 4 und leistete einen wichtigen Beitrag zum Titelgewinn seiner Mannschaft SK Advisory Invest Baden. Baden gelang dabei das kleine Wunder, die Mannschaft von Sparkasse Jenbach auf der Zielgeraden abzufangen. Vor dem Wochenende lag Baden zwei Mannschaftspunkte hinter Jenbach, aber da die Jenbacher in Runde 8 über ein 3:3 gegen St. Veit/Glan nicht hinauskamen und in der Schlussrunde sogar eine 2:4 Niederlage gegen Maria Saal hinnehmen mussten, reichte Baden in der letzten Runde ein 3:3 Unentschieden, um dank besserer Brettpunktzahl Österreichischer Mannschaftsmeister 2012 zu werden.Schachbundesliga.at...Tabelle und Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Quelle: chess-results



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren