Soda, Chess and Rock'n Roll

17.10.2005 – Heutzutage sind Rock-Musiker einfach viel schlauer als früher. Deshalb brauchen sie auch keine Bewußtseins erweiternde Mittel mehr, sondern können kraft Masse gleich mit ihren Hirnmuskeln spielen. Nach Sting, Smudo oder Lemmy Kilmister von Motörhead hat sich  gerade der Country&Western-Sänger Ryan Adams als Schachfan bekannt. Er spielt vor allem mit seinen Musikerfreunden von The Strokes. Dort ist Bassist Nikolai Faiture Erster (auf dem Bild links) in der bandinternen Elo-Rangliste. Faiture kann auf russische Vorfahren verweisen und hatte dadurch praktisch schon bei Geburt eine genetische Grundspielstärke von 2000. Meldung bei Whiskey Soda... Zu Ryan Adams... Zu The Strokes... Video: The End has no End (www.thestrokes.com)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren