Sofia: Kamsky hält Spitze, Topalov rückt auf

20.05.2006 – Während die Partien zwischen Svidler und Bacrot bzw. Kamsky und Anand remis endeten, sorgte Veselin Topalov in seiner Partie der gestrigen achten Runde des Mtel-Turniers in Sofia gegen Ruslan Ponomariov für den Sieg des Tages und äußerst spannende Unterhaltung für die Zuschauer. Nach einem spekulativen Qualitätsopfer überraschte er seinen Gegner mit einem versteckten Mattangriff. Nur durch Aufgabe seiner Dame konnte Ponomariov das Matt verhindern. In der folgenden technischen Phase setzte Topalov den Vorteil konsequent in den vollen Punkt um. Dadurch hat der FIDE-Weltmeister Anand in der Tabelle eingeholt. Beide haben einen Punkt Rückstand auf den führenden Kamsky (5,5 P.). Turnierseite...Partien, Bilder, Videos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Die 8.Runde

Round 8: Friday, May 19, 2006
Veselin Topalov 
1-0  Ruslan Ponomariov
Peter Svidler 
½-½  Etienne Bacrot
Gata Kamsky 
½-½  Vishy Anand



Topalov gegen Kamsky, Stellung nach 29.Ta1

In dieser Position zog Ruslan Ponomariov sorglos 29...Tbd8. Wie Garry Kasparov auf schach.de bei der Liveübertragung anmerkte, konnte der Ukrainer mit 29...f6 seinen Vorteil sicheren. Kasparov hielt die schwarze Stellung dann für gewonnen. Nun folgte jedoch 30.f6! gxf6 31.Kh2 (31.Lh6 ist noch stärker) und nach 31...d5? (Nötig war 31...Tg8 oder vielleicht 31...Sd4) 32.Sxf6! Lxf6 33.d4! mit der Drohung 34.Lb1 und undeckbarem Matt auf h7. Ponomariov gab daher mit 33...Dxa2 die Dame, wurde in der Folge jedoch technisch ausgespielt.
 



 


 

Videos von Vijay Kumar

 

Fotos: Frederic Friedel


Organisator Radislav Atanasov gartuliert GM Ventzislav Inkiov zum 50sten geburtstag


Das Geheimnis des Erfolgs: Eine Tasse Kafee vor der Runde?


Kamsky und Anand


Ruslan Ponomariov






Veselin Toplalov riskierte einiges und gewann viel


Zeitplan und Ergebnisse:

Round 1: Thursday, May 11, 2006
Peter Svidler 

½-½

 Veselin Topalov
Ruslan Ponomariov 

½-½

 Gata Kamsky
Etienne Bacrot 

0-1

 Vishy Anand
Round 2: Friday, May 12, 2006
Veselin Topalov 

0-1

 Vishy Anand
Gata Kamsky 

1-0

 Etienne Bacrot
Peter Svidler 

1-0

 Ruslan Ponomariov
Round 3: Saturday, May 13, 2006
Ruslan Ponomariov 
½-½
 Veselin Topalov
Etienne Bacrot 
½-½
 Peter Svidler
Vishy Anand 
0-1
 Gata Kamsky
Round 4: Sunday, May 14, 2006
Etienne Bacrot 

½-½

 Veselin Topalov
Vishy Anand 
 1-0  Ruslan Ponomariov
Gata Kamsky 
 1-0  Peter Svidler
Round 5: Monday, May 15, 2006
Veselin Topalov 
1-0  Gata Kamsky
Peter Svidler 
½-½  Vishy Anand
Ruslan Ponomariov 
½-½  Etienne Bacrot
Round 6: Wednesday, May 17, 2006
Veselin Topalov 

0-1 

 Peter Svidler
Gata Kamsky  
 1-0  Ruslan Ponomariov
Vishy Anand 
½-½  Etienne Bacrot
Round 7: Thursday, May 18, 2006
Vishy Anand 

0-1 

 Veselin Topalov
Etienne Bacrot 
 ½-½  Gata Kamsky
Ruslan Ponomariov 
 1-0  Peter Svidler
Round 8: Friday, May 19, 2006
Veselin Topalov 
1-0  Ruslan Ponomariov
Peter Svidler 
½-½  Etienne Bacrot
Gata Kamsky 
½-½  Vishy Anand
Round 9: Saturday, May 20, 2006
Gata Kamsky 

 

 Veselin Topalov
Vishy Anand 
   Peter Svidler
Etienne Bacrot 
   Ruslan Ponomariov
 
Round 10: Sunday, May 21, 2006
Veselin Topalov 

 

 Etienne Bacrot
Ruslan Ponomariov 
   Vishy Anand
Peter Svidler 
   Gata Kamsky
 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren