Sofia: Mamedyarov bei Halbzeit in Führung<br>

von ChessBase
15.05.2007 – Die gestrige fünfte und letzte Runde des M-tel Masters in Sofia brachte keine Veränderungen des Tabellenbildes, da alle Partien remis endeten. Liviu-Dieter Nisipeanu und Krishnan Sasikiran trennten sich in einer Reti-Eröffnung bereits im frühen Mittelspiel mit Hilfe einer Zugwiederholung unentschieden. Kampfpartien lieferten sich Topalov und Kamsky sowie im Spitzenkampf Adams und Mamedyarov. Dem Engländer reichte ein Mehrbauer im Endspiel nicht, um die Partie zum Gewinn zu führen und die Tabellenspitze zu übernehmen. Heute ist Ruhetag. Morgen startet der zweite Umgang. Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren