Sofia: Mamedyarov bei Halbzeit in Führung<br>

von ChessBase
15.05.2007 – Die gestrige fünfte und letzte Runde des M-tel Masters in Sofia brachte keine Veränderungen des Tabellenbildes, da alle Partien remis endeten. Liviu-Dieter Nisipeanu und Krishnan Sasikiran trennten sich in einer Reti-Eröffnung bereits im frühen Mittelspiel mit Hilfe einer Zugwiederholung unentschieden. Kampfpartien lieferten sich Topalov und Kamsky sowie im Spitzenkampf Adams und Mamedyarov. Dem Engländer reichte ein Mehrbauer im Endspiel nicht, um die Partie zum Gewinn zu führen und die Tabellenspitze zu übernehmen. Heute ist Ruhetag. Morgen startet der zweite Umgang. Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren