Sotschi: Sechs Remis und ein Gewinn

07.08.2008 – Bislang lief der Fide Grand Prix in Sotschi nicht so, wie sich das Sergey Karjakin erhofft hatte. Nach sechs Runden hatte er fünf Partien Remis gespielt und eine verloren. In der 7. Runde gelang ihm schließlich der erste Sieg - gegen den Elo-Schwächsten Mohamad Al-Modiakhi. Alle anderen Partien endeten Remis und dadurch bleibt die Situation an der Tabellenspitze unverändert. Ivan Cheparinov und Teimour Radjabov teilen sich den ersten Platz mit je 4,5 Punkten aus 7 Partien.Turnierseite...Tabelle, Ergebnisse, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Ergebnisse:

T. Radjabov Teimour - G. Kamsky 1/2-1/2
A. Grischuk - B. Gelfand 1/2-1/2
Y. Wang - I. Cheparinov 1/2-1/2
D. Navara - P. Svidler 1/2-1/2
V. Ivanchuk - V. Gashimov 1/2-1/2
L. Aronian - D. Jakovenko 1/2-1/2
S. Karjakin- M. Al-Modiahki 1 - 0

Stand nach der 7. Runde:



Partien...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren