Souleidis: Offene Spiele - "Gut aufbereitet und im richtigen Tempo."

09.09.2019 – Wer sich über die Offenen Spiele nach 1.e4 e5 einen Überblick verschaffen will, der findet mit der Fritztrainer-DVD von Georgios Souleidis einen umfangreichen und informativen Videokurs. Gerhard Schmidt hat sich die DVD angesehen. Sein Fazit: "Das Material ist systematisch gut aufbereitet und wird im richtigen Tempo geboten."

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Georgios Souleidis: Offene Spiele - eine Rezension

Von Gerhard Schmidt

IM Souleidis befasst sich in dieser DVD mit dem gesamten Repertoire der Offenen Spiele, d.h. mit allem, was nach 1.e4 e5 üblicherweise auf das Brett kommen kann. Nach den Zügen 1.e4 e5 betrachtet er die weißen Züge 2.Lc4 (Läuferspiel), 2.Sc3 (Wiener Partie), 2.f4 (Königsgambit), 2.d4 (Mittelgambit/Nordisches Gambit) und 2.Dh5 (Abwehr von Schäfermatt).

Nach 1.e4 e5 2.Sf3 untersucht er die Fortsetzungen 2. ... Sf6 (Russisch), 2. ... d6 (Philidor), 2. ... f5 (Lettisches Gambit) und 2. ... d5 (Elephantengambit).

Die offenen Spiele - Ein ausführlicher Überblick

Georgios Souleidis erklärt auf seiner DVD in 9 Stunden Videolektionen und viel Zusatzmaterial das ganze Gebiet der Offenen Spiele.

Mehr...

Die Hauptfortsetzung des Nachziehenden nach 1.e4 e5 2.Sf3 ist natürlich 2. ... Sc6. Darauf können folgen: 3.Lb5 (Spanisch), 3.Lc4 Lc5 (Italienisch), 3.Lc4 Sf6 (Zweispringerspiel im Nachzuge), 3.d4 (Schottisch), 3.Sc3 Sf6 (Vierspringerspiel) und 3.c3 (Ponziani).

Aus dieser Aufzählung ist zu erkennen, welcher Umfang an Eröffnungswissen hier geboten wird. Es ist ein gewaltiges Programm. Die Spanische Eröffnung allein kann schon viele Bücher füllen.

Die DVD umfasst 36 Videoclips mit einer Dauer von jeweils etwa 10 Minuten.

Jede dieser Eröffnungen wird verständlicherweise nur in einer begrenzten Tiefe vorgestellt. IM Souleidis bewertet Stärken und Schwächen der verschiedenen Systeme, weist auf Fallen hin und erläutert auch zahlreiche Nebenvarianten.

Er betrachtet die Eröffnungen objektiv, also nicht in dem Sinne "Gewinnen mit 1.e4!" oder so ähnlich. Auf seine sachliche Einschätzung kann man sich verlassen.

Die Eröffnungen möchte ich hier nicht im Detail besprechen. IM Souleidis hat die wichtigen Eröffnungen ausgewählt und Hauptvarianten kommentiert.

Dabei liegt es im Ermessen des Autors, in welcher Tiefe die Varianten besprochen werden sollen. Aus meiner Sicht hat er ein gutes Augenmaß gefunden, die Varianten kritisch und sorgfältig darzustellen und dabei gleichzeitig den Umfang zu begrenzen.

Nach den Videos folgen Testfragen zur soeben betrachteten Eröffnung. Damit kann jeder prüfen, ob er die Ideen dieser Varianten verstanden hat und die taktischen Feinheiten behalten hat. Als weiterer Service ist das Angebot vorhanden, sich den Ablauf des Videos (Text und Stellungsbilder) als pdf-Datei auszudrucken. Das ist eine gute Möglichkeit, den Inhalt des Videos auch offline zu nutzen, beispielsweise für eine Vorführung zum Trainingsabend.

Für nachhaltig Interessierte ist weiterhin eine Datenbank vorhanden mit über 200 zusätzlichen Partien. In diesen Partien kommen die in den Videos kurz angesprochenen Nebenvarianten auch noch zu ihrem Recht.

Fazit:

Die DVD ist gut geeignet für den Spieler, der sich in den offenen Spielen orientieren will. Er lernt den Charakter verschiedener Eröffnungen kennen, versteht die wichtigen Hauptvarianten und erhält fundierte Empfehlungen.

Das Material ist systematisch gut aufbereitet und wird im richtigen Tempo geboten.

Gerhard Schmidt, Unterhaching August 2019

Die offenen Spiele - Ein ausführlicher Überblick

Georgios Souleidis erklärt auf seiner DVD in 9 Stunden Videolektionen und viel Zusatzmaterial das ganze Gebiet der Offenen Spiele.

Mehr...

 



Themen: Rezension
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren