Spassky gewinnt gegen Karpov

27.05.2006 – Für Spassky war Karpov immer ein schwerer Gegner und seine Bilanz gegen den jüngeren Weltmeister ist verheerend. 1974 gewann Spassky zwar im Kandidatenwettkampf die erste Partie gegen Karpov, aber danach gelang ihm im Wettkampf kein weiterer Sieg und der junge Russe siegte überraschend klar und deutlich, womit er den Grundstein für seinen späteren Titelgewinn legte. Auch danach kam Spassky gegen Karpov in Turnieren, Mannschafts- oder Zweikämpfen selten über ein Remis hinaus. So wird es eine späte Genugtuung für ihn gewesen sein, am 26. Mai in Porto Vecchio auf Korsika ein Schnellschachmatch gegen seinen alten Rivalen zu gewinnen. Der auf zwei Partien angesetzte Wettkampf war als "Match des Légends" angekündigt und die beiden Legenden spielten zwei Schnellpartien mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten + 3 Sekunden pro Zug. Die erste Partie endete Remis, die zweite gewann Spassky. Zum französischen Schachverband...Zur Seite der korsischen Liga...Die Partien zum Download...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren