Spannende vierte Runde in Sofia

17.05.2009 – "Fire on Board" lautet das Motto von Alexei Shirov und tatsächlich stand das Brett in seiner Partie gegen Magnus Carlsen in der vierten Runde des GM-Turniers in Sofia in Flammen. Die beiden lieferten sich einen faszinierenden Schlagabtausch voller überraschender strategischer und taktischer Wendungen, die schließlich zum Dauerschach führten. Da wollten Leinier Dominguez und Vassily Ivanchuk nicht zurückstehen und auch ihre Partie enthält den einen oder anderen Zug, bei dem man sich fragt, ob die Notation stimmt. So ließ Ivanchuk eine Reihe guter Möglichkeiten aus und verdarb eine Gewinnstellung zum Remis. Veselin Topalov spielte ebenfalls inspiriert. Mit einem positionellen Bauernopfer setzte er Wang Yue gleich in der Eröffnung unter Druck und kam mit hübschen taktischen Manövern anschließend zu seinem ersten Sieg in Sofia. Nach vier Runden führen Carlsen und Shirov mit je 2,5 Punkten die Tabelle an.Partien..., Mehr Shirov im Shop...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren