Spannung bis zum Schluss

von Maria Emelianova
15.04.2014 – Die russischen Mannschaftsmeisterschaften werden als geschlossenes Turnier ausgetragen, seit einigen Jahren traditionellerweise an der Küste des Schwarzen Meeres. Eine Vielzahl von starken Spielern erzeugen Spannung und viele gehaltvolle Partien. Maria Emelianova hat die Schlussrunde und die Preisverleihung in Bildern eingefangen. Impressionen, spannende Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die "Malachite"- Spieler mit Kapitän Naum Rashkovsky

Ein junger Zuschauer

Der Spielsaal

Alexander Motylev and Vladimir Malakhov

Nikita Vitiugov, Peter Svidler


"Politekhnik" vs "Malachite" : Pavel Smirnov remisierte gegen Sergey Karjakin

 

 

 

Alexander Riazantsev

Ian Nepomniachtchi

Denis Khismatullin

Baadur Jobava

Boris Grachev

Alexander Grischuk

Evgeny Alekseev

Sergey Karjakin

Die turbulente Partie zwischen Shirov und Maletin zog viele Zuschauer an

 

 

 

Anton Shomoev

Vladimir Malakhov und Sergey Vokarev

Vladislav Artemiev hielt eine schwierige Position

Ernesto Inarkiev bei der Arbeit

Gata Kamsky musste nach einem interessanten Endspiel mit Minusfigur aufgeben

Dmitry Jakovenko ist zufrieden

 

 

 

 

Schiedsrichter Igor Bolotinsky

Natalia Pogoninas Sohn spielt auch schon Schach

Marina Guseva und Baira Kovanova

Alina Kashlinskaya (re.) - Gulnar Mammadova

Dina Belenkaya

Olga Ivkina

Valentina Gunina, Anastasia Bodnaruk

Valentina Gunina erhielt viel Zuspruch für ihr Spiel

Die Mannschaftskolleginnen Alina Kashlinskaya und Valentina Gunina spielten zwischendurch gerne Blitzpartien. Alexander Motylev schlug hier vor: "Wer verliert, muss mich heiraten!"

Die Preisverleihung

Natalia Pogonina und Viktorija Cmilyte: "Ist es echt?"

Ugra, Gewinner der Frauenmeisterschaft

Alexander Grischuk mit Pokal

Der Sponsor von "Malachite", Igor Chernogolov (Chairman von Penetron-Russland) freut sich über den Sieg

"Malachite"

Die besten Spielerinnen an Brett 1: Viktorija Cmilyte, Alisa Galliamova and Valentina Gunina

Die besten Spielerinnen an Brett 2: Elena Zaiatz, Baira Kovanova, Alina Kashlinskaya

 

Russische Mannschaftsmeisterschaft
 

RG. SNR Team ANZ   +    =    -  Wtg1 Wtg2
1 1 MALACHITE (SVERDLOVSK REGION) 7 5 2 0 12 28.5
2 4 SHSM OUR HERITAGE (MOSCOW) 7 5 1 1 11 25.5
3 2 ST. PETERSBURG 7 4 2 1 10 24.0
4 6 UNIVERSITY (KRASNODAR) 7 4 2 1 10 14.3
5 3 YUGRA (, KHANTY-MANSIYSK) 7 3 1 3 7 14.3
6 9 SDUSHOR SHH "CLUB. M. I. CHIGORIN (ST 7 2 3 2 7 13.0
7 5 ROOK (KAZAN) 7 2 2 3 6 20.5
8 8 POLYTECHNIC (NIZHNY TAGIL) 7 2 2 3 6 20.5
9 7 ZHIGULI (SAMARSKAYA OBLAST) 7 2 2 3 6 15.5
10 10 TURBOPUMP (VORONEZH REGION.) 7 2 1 4 5 12.4
11 11 MOSCOW REGION. 7 2 1 4 5 11.2
12 13 ATOM (GLASGOW) 7 2 1 4 5 9.9
13 12 YAMAL (YANAO) 7 0 1 6 1 17.5.

 

 

 

Frauenmeisterschaft:

Rg. Team 1a 1b 2a 2b 3a 3b 4a 4b Wtg1 Wtg2
1 Ugra (Khanty-Mansisk)  *   *  2 2 3 2 ½ 2 3 ½ 9 9.3
2 SHSM-"Unser Erber" (Moskau) 2 2  *   *  2 2 3 2 ½ 8 13.5.
3 Turm (Kazan) 1 1 ½ 2 2  *   *  3 ½ 2 ½ 6 12.5
4 SDUSHOR SHH "Klub Tschigorin" 2 ½ 1 1 ½ ½ 1 ½  *   *  1 7.0

 

 

 

 

 

 



WFM Maria Emelianova, 26 Jahre alt, in Jekaterinburg, Russland, geboren, ist WFM mit einer Elozahl von 2113.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren