Spannung in Bad Wiessee

01.11.2001 – Nach fünf Runden sind bei den Offenen Internationalen Bayrischen Meisterschaften in Bad Wiessee noch Eric Lobron und Mihal Krassenkov ohne Punktverlust. Die beiden Spitzenreiter treffen heute aufeinander. Im Verfolgerfeld befinden sich eine Reihe namhafter Großmeister mit 4,5 Punkten, die alle noch in den Kampf um den Turniersieg eingreifen können. Berichte, Fotos, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Schach Open in Bad Wiessee - Zwischenbericht
Gesponsert durch: Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee
 

Bei 512 Teilnehmern ist der Top-Favorit Akopian nach 4 Runden noch immer ungeschlagen ...
Berichte von Thomas Leckner

Bericht nach der vierten Runde:

In Runde 4 kam es zu den ersten Duellen zwischen Großmeistern. Zum einen konnte GM Gyula Sax (ELO: 2593) sich gegen GM Lev Gutman (ELO: 2489) behaupten, zum anderen gewann Michal Krasenkow (ELO: 2592) gegen Normunds Miezis (ELO: 2501). Ebenfalls ohne Punktverlust bleibt ELO-Favorit Vladimir Hakobyan, der auch gegen Michael
Prusikhin sein Können unter Beweis stellte. Gejagt wird er von den Spitzen-Großmeistern Sax, Krasenkow, Epishin, Gleizerov, Sturua und Ibragimov, die allesamt noch eine weiße Weste haben. Insgesamt sind nach Runde 4 noch 15 Spieler mit der maximalen Punkteausbeute.
 

An Brett 4 kam Mitfavorit Alexander Shabalov (ELO: 2585) gegen den aus Indien stammenden R.B. Ramesh (ELO: 2467) nicht über ein Remis hinaus. Generell sind die Vertreter Indiens in der 5. OIBM bis jetzt sehr erfolgreich. Gleich vier indische Spieler haben das erfolgreiche Ergebnis von 3½ Punkten aus 4 Partien, denn auch Kameswaran Visweswaran (ELO: 2338), Venkatachalam Saravanan (ELO: 2393) sowie die Mitfavoritin für den Damenpreis WIM Ramaswamy Aartie (ELO: 2301) haben bisher erst ein Remis „abgegeben“.


WIM Ramaswamy Aartie

Auch aus Sicht des veranstaltenden Vereins (TV Tegernsee) verläuft das Turnier bisher recht erfolgreich. Schon in Runde 2 sahen wir den überraschenden Sieg von Mick Tobor (ELO: 2139) gegen die frühere Weltmeisterin Nona Gaprindashvili (ELO: 2349). Und jetzt wurden noch weitere Großmeister zu „Opfern“ der Tegernseer Schachspieler. IM Klaus Klundt (ELO: 2368) konnte gegen GM Ivan Farago (ELO: 2527) gewinnen und IM Edin Pezerovic (ELO: 2415) überwältigte den ELO-starken Großmeister Mikhail Ulibin (ELO: 2580) in einem Damenendspiel.


Edin Pezerovic

Für Pezerovic war es schon zum wiederholten Mal eine der längsten Partien des Turniers. Doch letztendlich lohnt sich die Mühe, wenn man danach mit 4 Punkten aus 4 Partien dasteht! In der Summe ist damit der TV Tegernsee derzeit der
Favorit für den ersten Platz bei der Mannschaftswertung.

Für Spannung ist in jedem Falle auch in Runde 5 gesorgt, so kommt es z.B. zur Spitzenbegegnung zwischen Nachwuchstalent Andrei Volokitin und Vladimir Akopian. Besucher sind ab 16.00 Uhr in der Wandelhalle des Jodschwefelbads in Bad Wiessee freilich jederzeit gerne willkommen.


Vladimir Akopian (re)


Download ausgewählte Partien der Runden 1 bis 4...

Bericht der Runde 5:

Mit Spannung wurde die Spitzen-Begegnung zwischen dem ehemaligen Vize-Weltmeister Vladimir Hakobyan (ELO: 2660) und dem Nachwuchstalent und Jugendweltmeister Andrei Volokitin (ELO: 2566) erwarten. Doch schon nach nur 16 Zügen einigte man sich auf Remis.

Zu einer noch rascheren Punkteteilung kam es an Brett 2 zwischen den beiden ungarischen Großmeistern  Jozsef Pinter (ELO: 2532) und Gyula Sax (ELO: 2593), die sich schon nach 10 Zügen die Hände zum Remis reichten.  Beinahe hatte man den Eindruck, als wollten sich einige der Spitzengroßmeister in Runde 5 ein wenig ausruhen.

Die Chance genutzt haben Michal Krasenkow (ELO: 2592) und Eric Lobron (ELO: 2525), die mit jeweils 5 Punkten aus 5 Partien nun die Führung übernehmen.


Mihal Krassenkov (re)

Krasenkow setzte sich gegen Roland Schmalz (ELO: 2536) durch und Eric Lobron überwältigte in einer interessanten Partie den russischen Großmeister Evgeny Gleizerov (ELO: 2575). Wieder zur Spitze aufgeschlossen hat Rustem Dautov (ELO: 2630), der nach seinem Sieg gegen Klaus Klundt (ELO: 2368) nun 4½ Punkte hat. Dabei hatte Dautov das große Glück, dass Klundt im Endspiel eine dreimalige Stellungs­wiederholung versehentlich nicht reklamierte.

Eine der längsten Partien der Runde hatte erneut Edin Pezerovic (ELO: 2414) , der internationale Meister vom TV Tegernsee. Nach seinem Remis gegen Großmeister Zurab Sturua (ELO: 2571) ist er nun auf dem besten Weg zu seiner ersten Großmeisternorm. In Runde 6 geht es für Pezerovic gegen den Super-Großmeister Alexander Graf!


Pezerovic

In Runde 6 kommt es zur Spitzenpaarung zwischen Michall Krasenkow und Eric Lobron. Außerdem spielt Vladimir Akopian gegen Ildar Ibragimov.

Ergebnisse der Topbegegnungen:

  Spieler Weiß  

Spieler Schwarz

1

Volokitin,Andrei (ELO: 2566) ½-½  

Hakobyan,Vladimir (ELO: 2660)

2

Pinter,Jozsef (ELO: 2532) ½-½ 

Sax,Gyula (ELO: 2593)

3

Krasenkow,Michal (ELO: 2592) 1-0

Schmaltz,Roland (ELO: 2536)

4

Jaracz,Pawel (ELO: 2525) ½-½ 

Epishin,Vladimir (ELO: 2583)

5

Gleizerov,Evgeny (ELO: 2575) 0-1

Lobron,Eric (ELO: 2525)

6

Pezerovic,Edin (ELO: 2414) ½-½

Sturua,Zurab (ELO: 2571)

7

Ibragimov,Ildar (ELO: 2567) ½-½

Döttling,Fabian (ELO: 2520)

8

Klundt,Klaus (ELO: 2368) 0-1

Dautov,Rustem (ELO: 2630)

9

Rozentalis,Eduardas (ELO: 2601)  ½-½

Perelshteyn,Eugene (ELO: 2432)

10

Dorfman,Josif (ELO: 2599) 1-0

Spiess,Gunter (ELO: 2408)

 

Spitzenbegegnungen der Runde 6:

Br Spieler Weiß Punkte

Erg

Spieler Schwarz Punkte
1 Lobron,Eric 5

:

Krasenkow,Michal 5
2 Akopian,Vladimir

:

Ibragimov,Ildar
3 Sturua,Zurab

:

Dautov,Rustem
4 Lerner,Konstantin

:

Dorfman,Josif
5 Sax,Gyula

:

Volokitin,Andrei
6 Gershon,Alik

:

Baklan,Vladimir
7 Pinter,Jozsef

:

Shabalov,Alexander
8 Epishin,Vladimir

:

Döttling,Fabian
9 Jaracz,Pawel

:

Kacheishvili,Giorgi
10 Pavlovic,Milos

:

Psakhis,Lev

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren