Spiegel-online: Schach ist Massensport

06.12.2006 – Schach ist eine der wenigen Sportarten, die man praktisch überall ausüben kann. Deshalb sieht man es oft nicht und so wird das Zuschauerpotenzial gerne unterschätzt. Beim Mensch-Maschine-Spektakel in Bonn war nicht alles anders, aber alles besser sichtbar. Zuschaueransturm im Forum der Bundeskunsthalle. Über 300 Zuschauer sehen zwei Männer, die sich wenig bewegen vor einem riesigen Schachbrett, hören vier oder fünf Stunden den Kommentaren zu. Keine Pause, alles sind gebannt. Die ganz große Masse der Zuschauer bleibt jedoch zu Hause und schaut im Internet zu. Gut, dass sie zu Hause bleiben: Für die geschätzte halbe Million insgesamt pro Partie müsste man schon ein ziemlich großes Stadion bauen. Und auch sie bleiben die ganze Zeit. Ein Klick ist hier fünf Stunden lang. Der Computer spielt Schach und macht auch das möglich. Spiegel-online: Maschinen und Menschenmassen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren