Spielerin des Jahres 2004

24.07.2005 – Melanie Ohme wurde kürzlich per Internet zur U-14 Spielerin des Jahres 2004 gewählt. Die 1990 geborene Leipzigerin, die für den SC Leipzig-Gohlis spielt, ist Mitglied der Jugend-Olympiamannschaft, erzielte 2004 mit einem fünften Platz bei der Jugendweltmeisterschaft U-14 ihre erste Frauen-IM-Norm und wurde dieses Jahr Deutsche Meisterin U-16. Zur Zeit könnte es bei der Jugendweltmeisterschaft in Belfort allerdings noch besser laufen. In der Gruppe U-16 Mädchen liegt sie mit 4 aus 6 im oberen Mittelfeld. Besser platziert sind Arik Braun (U-18 Jungen) mit 4,5 aus 6 und Falko Bindrich und Ilja Brener (U-16 Jungen), beide mit 5 aus 6. Falko Bindrich startete sogar mit 5 aus 5, verlor aber gestern gegen den Russen Ian Neopmniachtchi, der jetzt mit 6 aus 6 gute Chancen hat, Jugendweltmeister U-16 zu werden.Ergebnisse der deutschen Teilnehmer bei der DSJ...Homepage der Jugend-WM...62 Partien aus den Runden 1-4...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren