Spitzenschach in Holland

von ChessBase
30.10.2010 – Ein Remis in der Schlussrunde gegen Anish Giri genügte, dann war Maxime Vachier-Lagrave mit 4,5 aus 6 alleiniger Sieger der Kronengruppe des 14. Univé Schaaktoernoois im holländischen Hoogeven. Vachier-Lagrave blieb als einziger Spieler der Kronengruppe auch ohne Niederlage. Auf Platz Zwei landete Alexei Shirov, auf Platz Drei Anish Giri und Vierter wurde Sergei Tiviakov, der nie zu seiner Form fand. Im Open fiel das Ergebnis nicht so eindeutig aus wie in der Kronengruppe. Tatsächlich landeten mehr Spieler auf dem ersten Platz als es Teilnehmer in der Kronengruppe gab. GM Vyacheslav Ikonnikov aus Russland, GM Erwin L'Ami, GM Ernst Sipke (beide Holland), GM Daniele Vocaturo und FM Alessandro Bonafede (beide Italien) holten alle 6,5 Punkte aus 9 Partien, Bonafede zusätzlich noch eine GM-Norm.Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...





Er kommt sicher gerne wieder nach Hoogeven: Turniersieger Maxime Vachier-Lagrave



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren