Spitzenspiele German Masters: Remis und erster Pähtz-Sieg

von Klaus Besenthal
18.08.2020 – In der 3. Runde des German Masters ist das Spitzenspiel zwischen Liviu-Dieter Nisipeanu und Alexander Donchenko remis ausgegangen. Donchenko konnte mit diesem Resultat seine alleinige Tabellenführung wahren und hat jetzt 2,5 Punkte auf dem Konto. Nisipeanu hält mit 2,0/3 weiterhin Rang 2, hat dort allerdings Gesellschaft von Matthias Blübaum bekommen, der heute gegen Daniel Fridman als einziger Spieler seine Partie gewinnen konnte. Bei den Frauen befindet sich Elisabeth Pähtz nach ihrem Sieg gegen die bisherige Tabellenführerin Sarah Papp weiterhin auf dem aufsteigenden Ast. An die Spitze gesetzt hat sich jedoch vorerst Fiona Sieber mit 2,5/3; sie hat heute gegen Ketino Kachiani-Gersinska gewonnen. | Fotos: Turnierseite

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

German Masters 2020

Die Partie zwischen Nisipeanu und Donchenko verlief nicht allzu spektakulär:

 

Alexander Donchenko bleibt auch nach der 3. Runde an der Tabellenspitze

Unentschieden ist auch das Spiel zwischen Andreas Heimann und Niclas Huschenbeth ausgegangen, doch für Taktikfans gab es einiges zu sehen. Wenigstens eine gute Gelegenheit hat sich Huschenbeth wohl entgehen lassen:

 

Niclas Huschenbeth wartet noch auf seinen ersten Sieg - geschnuppert hat er heute schon einmal daran!

Und gewinnen konnte wohl auch Dmitrij Kollars gegen Georg Meier - genau einen halben Zug lang:

 

Aber trotzdem: Es war heute eine starke Verteidigungsleistung von Georg Meier

Die Taktikfans haben wir in diesem Bericht bereits bedient - jetzt kommt noch etwas für die Endspielfans: der Sieg von Matthias Blübaum gegen Daniel Fridman.

 

Das war heute Schwerstarbeit!

Ergebnisse der 3. Runde

 

Tabelle nach der 3. Runde

 

Partien

 

German Masters der Frauen 2020

Mit Fiona Sieber hat sich nach drei Runden die Starterin mit der kleinsten Elozahl die Tabellenführung gesichert. Verteidigen muss Sieber ihren Spitzenplatz morgen mit Schwarz gegen Josefine Heinemann. Elisabeth Pähtz ist als Elofavoritin inzwischen auf Platz 4-6 angekommen; morgen hat sie gegen die bislang punktlose Melanie Lubbe Schwarz.

Im Spitzenspiel ging der Sieg heute an Elisabeth Pähtz

Ergebnisse der 3. Runde

 

Tabelle nach der 3. Runde

 

Partien

 

Turnierseite

chess-results




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren