Spitzenspielerinnen in Hamburg

26.11.2014 – Einige der Spielerinnen des German Masters der Frauen treffen sich am kommenden Wochenende in Hamburg erneut zum Schach, denn der Hamburger SK empfängt den deutsche Meister Königshofen. Mit Marta Michna, Judit Fuchs und Sarah Hoolt stehen drei Spielerinnen des Masters in Diensten des HSK. Masters-Siegerin Elisabeth Pähtz läuft für Königshofen auf. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemitteilung des Hamburger SK:

"Wir haben ein starkes Team beisammen, das auch neben dem Brett sehr gut harmoniert, mit den Großmeisterinnen Marta Michna und Sarah Hoolt zwei deutsche Nationalspielerinnen und mit Teodora Rogozenco (14Jahre alt) eines der größten Jugendtalente des Landes.

Die Spitzenspielerinnen aus dem Ausland, wie die mehrfache polnische Landesmeisterin Monika Socko, ergänzen das Team und geben ihm die notwendige Erfahrung, auch und gerade für unsere Hamburger Spielerinnen. Mit der Internationalen Meisterin Diana Baciu, die in Hamburger Ökotrophologie studiert, ist eine weitere Stütze dazu gekommen, die bisher alle Ihre Partien für Hamburg gewonnen hat.

Nach einem ordentlichen Start mit einem 5 - 1 Sieg gegen die Vorjahres-Dritten SF Friedberg und einer 2 - 4 Niederlage gegen die Spitzentruppe aus Schwäbisch Hall kommen nun die Deutschen Meister vom SC Bad Königshofen ins HSK-Schachzentrum.

Die Titelverteidiger sind mit Internationalen Stars gespickt, die aktuelle Europameisterin Valentina Gunina (Russland) ist gemeinsam mit der Deutschen Nummer 1 Elisabeth Pähtz (frischgebackene Deutsche Meisterin im Einzel) die "Seele" der Mannschaft, es wird ein schweres Unterfangen gegen die Bayern zu bestehen."

Die Partien werden für die Zuschauer durch zwei Hamburger Spitzenspieler live kommentiert.

 

Monika Socko, li.

Marta Michna, li.

Judith Fuchs, li.

Frauenbundesliga, hier in Schwäbisch Hall

 

Tabelle:

 1. USV Volksbank Halle        2  4  10½ 
 2. SK Großlehna               2  4  10 
 3. SK Schwäbisch Hall         2  4   9½ 
 4. OSG Baden Baden            2  4   7½ 
 5. SC Bad Königshofen         2  2   8½ 
 6. Rodewischer Schachmiezen   2  2   7½ 
 7. SF 1891 Friedberg          2  2   7 
 8. Hamburger SK von 1830      2  2   7 
 9. SF Deizisau                2  0   ½ 
10. SK Lehrte                  2  0   ½ 
11. BSV Weissblau Allianz Lei  2  0   2½ 
12. Schachgemeinschaft Leipzi  2  0   1 

 

03. + 04. R Sa/So, 29./30.11.2014    
Ausrichter: Hamburger SK von 1830 
Sa. 14.00 Hamburger SK von 1830                -  Rodewischer Schachmiezen
Sa. 14.00 SK Lehrte                            -  SC Bad Königshofen
So. 09.00 SC Bad Königshofen                   -  Hamburger SK von 1830
So. 09.00 Rodewischer Schachmiezen             -  SK Lehrte

Ausrichter: USV Volksbank Halle   
Sa. 14.00 USV Volksbank Halle                  -  SK Schwäbisch Hall
Sa. 14.00 SK Großlehna                         -  SF 1891 Friedberg
So. 09.00 SF 1891 Friedberg                    -  USV Volksbank Halle
So. 09.00 SK Schwäbisch Hall                   -  SK Großlehna

Ausrichter: SF Deizisau     
Sa. 14.00 SF Deizisau                          -  BSV Weissblau Allianz Leipzig
Sa. 14.00 OSG Baden-Baden                      -  Schachgemeinschaft Leipzig
So. 09.00 Schachgemeinschaft Leipzig           -  SF Deizisau
So. 09.00 BSV Weissblau Allianz Leipzig        -  OSG Baden-Baden

 

Fotos: Andreas Albers

Hamburger Schachklub...

Frauenbundesliga beim Schachbund

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren