St. Louis: Topalov in Führung

von André Schulz
25.08.2015 – Nach dem Turnier in Stavanager präsentiert sich Veselin Topalov auch in St. Louis in Bestform, Gestern rang er in einer langen Partie Hikaru Nakamura nieder. Magnus Carlsen kam gegen Fabiano Caruana im Zeitnotduell zu einem vollen Punkt. Caruana und auch Anand nach dessen Niederlage gegen Alexander Grischuk starten mit zwei Niederlagen in das Turnier. Analysen, Video (Update), die Bilder des Tages...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Das St. Louis Chess Club und Scholastic Center

Das ist der Sinquefield Cup

 

Vachier-Lagrave gegen Aronian

Gestern gab es in St. Louis beim Rex Sinquefield Cup eine weitere bunte Runde, wenn auch nicht ganz so spektakulär wie die erste Runde. Der Auftakt war noch wenig aufregend. Maxime Vachier-Lagrave wiederholte ein Abspiel in der Ragozin-Variante, das Topalov in Stavanger gegen Aronian gewählt hatte, doch der Armenier hatte mit 15...b6 eine Verbesserung vorbereitet und so gab es für den französischen Spitzenmann nichts zu holen. In der Folge kam es bald zum Damentausch und das entstandene Endspiel war völlig ausgeglichen. Nach nur eineinhalb Stunden Spiel war das Remis perfekt.

Maxime Vachier-Lagrave
 

 

 

 

 

Anish Giri gegen Wesley So

Auch die Partie zwischen Anish Giri und Wesley So dauerte nicht sehr lange. Hier stand eine Variante der Englischen Partie auf dem Brett, in der Schwarz mit frühem r5 versucht, das weiße Spiel im Zentrum zu unterbinden. Schon im 8. Zug kam es zum Damentausch und im folgenden Damenlosen Mittelspiel versuchte Giri durch Lavieren einen Ansatzpunkt für einen Angriff zu finden, was aber gegen Wesley So Verteidigungszüge nicht gelang. Nach einer taktischen Abwicklung landete die Partie im Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern. Remis im 30. Zug.

Anish Giri

Wesley So

Grischuk gegen Anand

In der Partie gegen Anand wählte Alexander Grischuk das "Beschleunigte Londoner System" mit 2.Lf4, oder, wie er es nannte, die "correct Bishop Opening". Tatsächlich scheint 2.Lf4 gegen über 2.Sf3 und 3.Lf4 etwas giftiger zu sein. Genau die gleiche Eröffnung hatte Grischuk gegen Anand schon beim Eröffnungsblitz in Stavanger gespielt  - und verloren. Bis zum 7. Zug verlief die Partie gleich. Mit 8.Dd4 statt 8.Sf3 suchte der russische GM sein Spiel zu verbessern. Anand fand dann keine harmonische Entwicklung und landete schließlich in seinem schlechten Endspiel.

Alexander Grischuk

Vishy Anand

 

 

 

 

Caruana gegen Carlsen

Magnus Carlsen war erneut mit einer Niederlage in ein Turnier der Grand Chess Tour gestartet. In Stavanger ließ er in den folgenden Runden zwei weitere folgen, unter anderem gegen Fabiano Caruana. Gestern befand sich der Weltmeister vor der Partie in einer ähnlich kritischen Situation. Natürlich wollte er gegen Caruana unbedingt gewinnen, um die Scharte aus Runde eins auszuwetzen, konnte aber mit den schwarzen Steinen auch immer Gefahr laufen, ausgekontert zu werden. In der Archangelsk-Variante der Spanischen Partie erreichte Carlsen eine solide Stellung und kam nach dem Vorstoß d6-d5 zu etwas Druckspiel im Zentrum. Ab dem 30. Zug wurde die Bedenkzeit knapp und der Rest der Partie wurde geblitzt. Mit dem 40. Zug beging der Amerikaner dann den entscheidenden Fehler.

Magnus Carlsen

Fabiano Caruana

Es geht los!

 

 

 

 

Nachbetrachtung mit Alejandro Ramirez

 

Topalov gegen Nakamura

Mit den weißen Steinen wählte Topalov zunächst 4.d3 gegen Nakamuras Angebot der Berliner Verteidigung, ging dann aber doch mit c3 und d3-d4 im Zentrum vor, nachdem Nakamura seinen Läufer nach c5 entwickelt hatte. Die Partie erhielt den Charakter der Italienischen Eröffnung und Topalov ergriff mit seinen Zentrumsvorstößen d4-d5 und e4-e5 verbunden mit einem Bauernopfer die Initiative. Nakamura verteidigte seine schlechtere Stellung lange, musste aber im 73. Zug doch aufgeben.

Veselin Topalov

Hikaru Nakamura

Die Partie dauerte bis etwa 1.30 Uhr (MESZ) nachts

 

 

 

 

In der Tabelle hat Topalov mit zwei Siegen die Führung übernommen. Anand und Caruana starteten mit zwei Niederlagen.

Video

Daniel King zeigt die Highlights der 2.Runde

Runde 2

 

Name Rtg Res. Name Rtg
Grischuk, Alexander 2771 1-0 Anand, Viswanathan 2816
Topalov, Veselin 2816 1-0 Nakamura, Hikaru 2814
Vachier-Lagrave, Maxime 2731 ½-½ Aronian, Levon 2765
Giri, Anish 2793 ½-½ So, Wesley 2779
Caruana, Fabiano 2808 0-1 Carlsen, Magnus 2853

 

Zuschauer und

Angehörige in den Nebenräumen

 


Partien:

 

 

 

 

Zwei Sieger nach der Runde entspannt bei Maurice Ashley im Interview

 

Fotos: Lennart Ootes

 

Spielplan und Ergebnisse

Runde 1
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Giri, Anish 2793
1-0
Grischuk, Alexander 2771
So, Wesley 2779
0-1
Vachier-Lagr, Maxime 2731
Aronian, Levon 2765
1-0
Caruana, Fabiano 2808
Carlsen, Magnus 2853
0-1
Topalov, Veselin 2816
Nakamura, Hikaru 2814
1-0
Anand, Viswanathan 2816
Runde 2
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Grischuk, Alexander 2771
1-0
Anand, Viswanathan 2816
Topalov, Veselin 2816
1-0
Nakamura, Hikaru 2814
Vachier-Lagr, Maxime 2731
½-½
Aronian, Levon 2765
Giri, Anish 2793
½-½
So, Wesley 2779
Caruana, Fabiano 2808
0-1
Carlsen, Magnus 2853
Runde 3
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
So, Wesley 2779   Grischuk, Alexander 2771
Aronian, Levon 2765   Giri, Anish 2793
Carlsen, Magnus 2853   Vachier-Lagr, Maxime 2731
Nakamura, Hikaru 2814   Caruana, Fabiano 2808
Anand, Viswanathan 2816   Topalov, Veselin 2816
Runde 4
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Grischuk, Alexander 2771   Topalov, Veselin 2816
Caruana, Fabiano 2808   Anand, Viswanathan 2816
Vachier-Lagr, Maxime 2731   Nakamura, Hikaru 2814
Giri, Anish 2793   Carlsen, Magnus 2853
So, Wesley 2779   Aronian, Levon 2765
Runde 5
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Aronian, Levon 2765   Grischuk, Alexander 2771
Carlsen, Magnus 2853   So, Wesley 2779
Nakamura, Hikaru 2814   Giri, Anish 2793
Anand, Viswanathan 2816   Vachier-Lagr, Maxime 2731
Topalov, Veselin 2816   Caruana, Fabiano 2808
Runde 6
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Grischuk, Alexander 2771   Caruana, Fabiano 2808
Vachier-Lagr, Maxime 2731   Topalov, Veselin 2816
Giri, Anish 2793   Anand, Viswanathan 2816
So, Wesley 2779   Nakamura, Hikaru 2814
Aronian, Levon 2765   Carlsen, Magnus 2853
Runde 7
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Carlsen, Magnus 2853   Grischuk, Alexander 2771
Nakamura, Hikaru 2814   Aronian, Levon 2765
Anand, Viswanathan 2816   So, Wesley 2779
Topalov, Veselin 2816   Giri, Anish 2793
Caruana, Fabiano 2808   Vachier-Lagr, Maxime 2731
Runde 8
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Grischuk, Alexander 2771   Vachier-Lagr, Maxime 2731
Giri, Anish 2793   Caruana, Fabiano 2808
So, Wesley 2779   Topalov, Veselin 2816
Aronian, Levon 2765   Anand, Viswanathan 2816
Carlsen, Magnus 2853   Nakamura, Hikaru 2814
Runde 9
Name
Rtg
Res.
Name
Rtg
Nakamura, Hikaru 2814   Grischuk, Alexander 2771
Anand, Viswanathan 2816   Carlsen, Magnus 2853
Topalov, Veselin 2816   Aronian, Levon 2765
Caruana, Fabiano 2808   So, Wesley 2779
Vachier-Lagr, Maxime 2731   Giri, Anish 2793

 

 

Preisfonds:

Die Spieler erhalten für ihre Platzierungen in den Turnieren Prämien. Nach dem Ende der Serie gibt es eine zusätzliche Prämie für die Gesamtwertung.

Preisfonds für die Turniere

Platz Prämie
1. $75, 000
2. $50, 000
3. $40, 000
4. $30, 000
5. $25, 000
6. $20, 000
7. $15, 000
8. $15, 000
9. $15, 000
10. $15, 000


Preisfonds für das Gesamtergebnis

Platz Prämie
1. $75, 000
2. $50, 000
3, $25, 000

 

Gesamtstand nach dem ersten Turnier:

Rank Title Name Rat Fed Grand Tour Points
1 GM Veselin Topalov 2798 BUL 13
2 GM Viswanathan Anand 2804 IND 10
3 GM Hikaru Nakamura 2802 USA 8
4 GM Anish Giri 2773 NED 7
5 GM Fabiano Caruana 2805 USA 6
6 GM Maxime Vachier-Lagrave 2723 FRA 5
7 GM Magnus Carlsen 2876 NOR 4
8 GM Alexander Grischuk 2781 RUS 3
9 GM Levon Aronian 2780 ARM 2
10 GM Jon Ludvig Hammer 2677 NOR 1


 

 

Alle Partien werden live im Fritzserver kommentiert.

Kommentatorplan:

23.08.2015 Runde 1

Thomas Luther

Mihail Marin
24.08.2015 Runde 2     Jonathan Carlstedt/ Elisabeth Pähtz Mihail Marin
25.08.2015 Runde 3 Sebastian Siebrecht Simon Williams
26.08.2015 Runde 4 Sebastian Siebrecht Simon Williams
27.08.2015 Runde 5 Sebastian Siebrecht Simon Williams
28.08.2015 Ruhetag    
29.08.2015 Runde 6 Oliver Reeh/ Martin Breutigam Yannick Pelletier
30.08.2015 Runde 7 Oliver Reeh/ Martin Breutigam Yannick Pelletier
31.08.2015 Runde 8 Sebastian Siebrecht Daniel King
01.09.2015 Runde 9 Yannick Pelletier Daniel King

 

Unsere Live-Kommentatoren
 

Thomas Luther

Jonathan Carlstedt

Elisabeth Pähtz

Sebastian Siebrecht

Oliver Reeh

Martin Breutigam

Yannick Pelletier

Mihail Marin

Simon Williams

Daniel King

 

Der Zugang zu den Live-Kommentaren im Fritzserver ist für Premium-Mitglieder kostenlos.

Hier Premium-Mitgliedschaft für ein Jahr kaufen

 

 

Zeitplan

Zeitangaben Ortszeit (St. Louis, Missouri). Entspricht plus fünf Stunden in MESZ (1:00 PM ist 18.00 Uhr MESZ).
 

Datum Day  Time CDT (UDT-5) Event Ort
21. Aug Freitag   Anreise  
22. Aug Samstag 12:00 PM (Ortszeit) Autogrammstunde Kingside Diner
23. Aug Sonntag 1:00 PM Runde 1 Chess Club
24. Aug Montag 1:00 PM Runde 2 Chess Club
25. Aug Dienstag 1:00 PM Runde 3 Chess Club
26. Aug Mittwoch 1:00 PM Runde 4 Chess Club
27. Aug Donnerstag 1:00 PM Runde 5 Chess Club
28. Aug Freitag   Ruhetag  
29. Aug Samstag 1:00 PM Runde 6 Chess Club
30. Aug Sonntag 1:00 PM Runde 7 Chess Club
31. Aug Montag 1:00 PM Runde 8 Chess Club
1. Sep Dienstag 1:00 PM Runde 9 Chess Club
2. Sep Mittwoch 12:00 PM Stichkämpfe Chess Club
3. Sep Donnerstag 1:00 PM Ende Chess Club
4. Sep Freitag   Abreise  

 

Turnierseite...

Grand Chess Tour...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren