St. Petersburger Schachsommer

von André Schulz
29.08.2015 – Der letzte Woche durchgeführte St. Petersburger Schachsommer bestand größtenteils aus Kinderturnieren mit Altersklassen zwischen U9 und U15. Im Rahmenprogramm wurden Problemlösewettbewerbe oder ein Chess960-Turnier angeboten. Heute stiegen die Großmeister, darunter einige Prominenz, ins Programm ein und starteten ein Schnellschachturnier. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Schnellschachfinale in St. Petersburg

In der letzten Woche wurde in St. Petersburg ein großes Schachfestival organisiert, in dem vor allem der Nachwuchs zum Zuge kam. Es wurden Turniere für Mädchen und Jungen in den Altersklassen U9, U11, U13 und U15 angeboten, außerdem ein Problemlöseturnier, ein Familienturnier, Schnellschach- und Blitzturniere und ein Schach-960-Turnier.

Am heutigen Samstag sind auch Großmeister und Top-Spieler am Start, darunter Peter Svidler, und spielen ein Schnellschachturnier. Nach drei Runde lagen sieben Spieler mit maximaler Punktzahl in Führung, darunter auch Peter Svidler und Alexei Shirov.

 

Spitzengroßmeister gegen Amateur

 

 

Stand nach drei Runden

 

...

 

Partien der ersten drei Runden

 

 

 

 

Kinderturniere

Aufmunternde Worte

Schach erzeugt Begeisterung

Schwierige Position

Siegerehrung

Fotos: St. Petersburg Schachfestival

 

Turnierinformation...

Ergebnisseite...

 



Themen: St.Petersburg

André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren