Stand der ACP-Tour

15.02.2005 – Die Spielerorganisation ACP führt für ihre Mitglieder eine Rangliste, die nicht auf Elozahlen basiert, sondern auf den Ergebnissen in Turnieren. Am Ende der Saison sollen die besten in einem "ACP-Masters" spielen. Bei der "ACP-Tour" führt nach wie vor Vishy Anand, der seine Spitzenposition durch seinen zweiten Platz im Corusturnier ausbauen konnte. An die zweite Stelle aufgerückt ist Corussieger Peter Leko. An dritter Stelle liegt nun Boris Gelfand. Zu den Aufsteigern gehören außerdem Pentala Heriskrishna und Alexander Grischuk. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Report ACP Tour - Februar 2005

In diesem Monat gab es zahlreiche großartige Veranstaltungen. Die Ergebnisse im Corus CT und Wijk aan Zee und das Bermuda Invitational Tournament brachten einige bedeutende Veränderungen in der Rangliste der ACP-Tour. Durch seinen Sieg in Holland hat Peter Leko 660 Punkte gewonnen und den zweiten Platz in der ACP-Tour erobert. Er liegt dennoch klar Anand, der durch seinen zweiten Platz in Wijk seine Führung konsolidierte und 1406 Punkt aufweist. Boris Gelfand und Pentala Harekrishna schoben sich durch ihren Sieg beim Bermudaturnier nach oben. Der Israeli liegt nun auf Platz drei (916) und Harekrishna kam durch seinen ersten Punktgewinn auf gleich Platz acht. Unter den Top Ten ist nun auch Alexander Grischuk zu finden, der in Wijk 93 Punkte gewann und nun auf 393 Punkte kommt. Allerdings, liegen die Spieler mit weniger als 400 Punkten sehr dicht beieinander, wie man in der Gesamtliste sehen kann.

ACP-Tour: Aktueller Stand...

Wenig Einfluss hatten die Ergebnisse in Gibraltar, da die ersten Fünf nicht Mitgleid der ACP sind.

In diesem Monat wird es einige weitere interessante Ergbnisse geben. Neben den Rundenturnieren in Linares und Poikovsky werden die starken Open Aeroflot in Moskau und Capelle La Grande ausgetragen.

 

 

Original Presseerklärung der ACP

Report ACP Tour - Period February 2005

We witnessed several great events this month. The Corus CT in Wijk aan Zee and the Bermuda Invitational Tournament caused some important changes in the standings. Thanks to his win in Holland Peter Leko moved to place two of the ACP Tour by gaining 660 points. He is still clearly behind Vishy Anand whose second place in Wijk aan Zee helped him consolidate his lead (1406 points). Both Boris Gelfand and Pentala Harikrishna benefited a lot from their joint victory in Bermuda. The Israeli advanced to place three (916) and Harikrishna celebrated his first ACP points by jumping right behind the magic top-8. Into this group entered Alexander Grischuk. His gain of 93 points in Wijk aan Zee may look rather modest, but the Russian now occupies the 7th place of the standings (393). True, players totalizing less than 400 points are extremely close to each other, as can be seen in the current standings at  http://www.chess-players.org/eng/tour/standings.html

The result of the Third Gibtele.com Chess Festival in Gibraltar hardly changed anything in the ACP Tour as all five winners are not ACP members.

The coming month is full of interesting events. Both closed tournaments "XXII Torneo Ciudad de Linares" and "Karpov Tournament" in Poikovsky will be the highlights of this period. There will be another A category event taking place, the Aeroflot Open in Moscow, as well as the strong open in Cappelle la Grande.

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren