Start der Europa-Frauenmeisterschaften in Antalya

von ChessBase
09.04.2019 – Am Donnerstag wird in Antalya die erste Runde der Frauen-Europameisterschaft gespielt. Die besten 14 Spielerinnen qualifizieren sich für den World Cup. Der Deutsche Schachbund wird von fünf Spielerinnen vertreten.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Der türkische Schachverband ist Gastgeber der diesjährigen Europameisterschaft der Frauen und richtet diese in Antalya aus. Austragungsort dort ist das Aska Lara Resort, gleichzeitig offizielles Turnierhotel.

Der Wettbewerb wird vom 11. bis zum 22. April über elf Runden nach Schweizer System ausgetragen. Die erste Runde startet am 11. April um 15 Uhr. Am 17. April wird ein Ruhetag eingelegt. An allen anderen Tagen wird jeweils ab 15 Uhr eine Runde gespielt. Die letzte Runde am 22. April beginn bereits um 11 Uhr. 

Die 14 besten Spielerinnen qualifizieren sich für den nächsten World Cup. Der Preisfonds umfasst insgesamt 60.000 Euro. Davon erhalten die ersten drei Spielerinnen 10.000, 8.000 bzw. 6.000 Euro.

130 Spielerinnen haben für das Turnier gemeldet. Das größte Kontingent stellt der russische Schachverband mit 20 Spielerinnen. Aus Deutschland nehmen fünf Spielerinnen den Kampf um die Qualifikationsplätze für den World Cup auf: Elisabeth Pähtz, Fiona Sieber, Melanie Lubbe, Filiz Osmanodja und Josefine Heinemann. Die ersten Plätze auf der Setzliste belegen Aleksandra Goryachkina, Nana Dzagnidze Bela Khotenashvili, Alina Kashlinskaya und Antoaneta Stefanova. Elisabeth Pähtz nimmt Rang elf ein. 

Startrangliste (Top25)

Nr. Name Elo
1 GORYACHKINA ALEKSANDRA 2534
2 DZAGNIDZE NANA  2513
3 KHOTENASHVILI BELA 2479
4 KASHLINSKAYA ALINA 2477
5 STEFANOVA ANTOANETA 2464
6 CORNETTE DEIMANTE 2464
7 SEBAG MARIE 2461
8 GIRYA OLGA 2461
9 CRAMLING PIA 2460
10 SHUVALOVA POLINA 2457
11 PAEHTZ ELISABETH 2456
12 ATALIK EKATERINA 2455
13 POGONINA NATALIJA 2455
14 BATSIASHVILI NINO  2453
15 SOCKO MONIKA 2447
16 BULMAGA IRINA 2438
17 MAMMADZADA GUNAY 2438
18 HOANG THANH TRANG 2435
19 USHENINA ANNA 2432
20 TSOLAKIDOU STAVROULA 2429
21 GAPONENKO INNA 2428
22 BODNARUK ANASTASIA 2427
23 HOUSKA JOVANKA 2426
24 ZAWADZKA JOLANTA 2418
25 SALIMOVA NURGYUL 2415

131 Spielerinnen

Broschüre durchblättern...

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren