Start der Grand Chess Tour 2019

von ChessBase
07.05.2019 – Die erste Station der Grand Chess Tour 2019 ist die Elfenbeinküste. im Pullman Abidjan Hotel in Abidjan spielen zehn Teilnehmern, darunter Weltmeister Magnus Carlsen in einem Schnellschach- und Blitzturnier um einen Preisfonds von 150.000 USD.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Das "Côte d'Ivoire Rapid & Blitz 2019" ist eine von vier neuen Turnieren, die 2019 in die Liste der Grand Chess Tour aufgenommen werden. Das Turnier wurde durch eine Partnerschaft zwischen Vivendi SA, Canal+ Group und dem Pullman Abidjan Hotel ermöglicht.

Das Turnier an der Elfenbeinküste ist die erste Station der Grand Chess Tour 2019 und zudem das erste Turnier auf dem afrikanischen Kontinent, an dem ein amtierender Schachweltmeister teilnimmt.

Die Teilnehmer spielen 9 Runden Schnellschach und 18 Runden Blitzschach. Der Gesamtpreisfond beträgt 150.000 Dollar


"Côte d'Ivoire Rapid & Blitz 2019", vom 8. bis 12. Mai im Pullman Abidjan Hotel mit zehn Teilnehmern.

Zeitplan

Vom 8. bis zum 10. Mai werden pro Tag drei Schnellschachpartien gespielt, mit den Anfangszeiten 17.00, 18.30 und 20.00 (MEZ)

Am 11. und 12. Mai werden insgesamt  18 Blitzpartien gespielt. An beiden Tagen beginnen die Runden jeweils um 16 Uhr (MEZ). Die nächste Runde beginnt jeweils eine halbe Stunde später. Sollte ein Stichkampf notwendig werden, beginnt dieser am 12. Mai um 19.30 Uhr.

Turnierseite der Grand Chess Tour...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren