Start der neuen Bundesligasaison

27.10.2006 – Am vergangenen Wochenende machte die Frauenbundesliga mit ihrem ersten Spieltag den Auftakt zur Saison 2006/2007. Gespielt wurde an den Spielorten Hamburg, Halle und Leipzig. Die beiden Leipziger Mannschaften Weißblau Allianz und Gohlis kamen dabei zu Doppeerfolgen und nehmen nun die ersten beiden Plätze in der Starttabelle ein. Favorit Dresden (u.a. mit Elisabeth Pähtz) ließ indes in Hamburg beim Gastgeber Federn und gab ein Unentschieden ab. Auch die Rodewischer Schachmiezen holten in Hamburg unerwartet nur einen Mannschaftspunkt an den zwei Spieltagen. Hamburg freut sich außerdem über eine neue Großmeisterin. Marta Zielinska (Foto: Mit Tochter Masza) hat in Hamburg geheiratet und wird fortan unter dem Namen Marta Michna Schach spielen: "Tu felix Hamburg!" Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Tabelle und Ergebnisse:
 

Frauen-Bundesliga 2006/2007
Tabellen nach zwei Runden
Pl. Mannschaft                 Sp   BP    MP
 1. Weißblau Allianz Leipzig   2    11,0  4
 2. SC Leipzig-Gohlis          2    7,5   4
 3. USV TU Dresden             2    8,5   3
 3. OSC Baden-Baden            2    8,5   3
 5. USV Halle                  2    7,0   3
 6. Karlsruher SF              2    6,0   2 
 6. Hamburger SK               2    6,0   2
 8. SK Doppelbauer Kiel        2    4,0   2
 9. Rodewischer Schachmiezen   2    5,5   1
10. SV 1947 Walldorf	       2    3,0   0
11. SSV Rotation Pankow        2    2,5   0
12. Stuttgart Wolfbusch 1956   2    2,5   0

1. Doppelrunde

Ausrichter: Hamburger SK
21.10.2006

1.

Hamburger SK - USV TU Dresden 3,0 - 3,0
21.10.2006 1. Doppelbauer Kiel - Rodewischer Schachmiezen 3,5 - 2,5
22.10.2006 2. USV TU Dresden - Doppelbauer Kiel 5,5 - 0,5
22.10.2006 2. Rodewischer Schachmiezen - Hamburger SK 3,0 - 3,0
 
Ausrichter: USV Halle
21.10.2006

1.

USV Halle

- OSC Baden-Baden 3,0 - 3,0
21.10.2006 1. SC Rotation Pankow - Karlsruher SF 2,0 - 4,0
22.10.2006 2. Karlsruher SF - USV Halle 2,0 - 4,0
22.10.2006 2. OSC Baden-Baden - SC Rotation Pankow 5,5 - 0,5
 
Ausrichter: Leipzig Gohlis
21.10.2006

1.

SC Leipzig Gohlis - SV Stuttgart Wolfsbusch 4,0 - 2,0
21.10.2006 1. Weißblau Allianz Leipzig - SV 1947 Walldorf 5,5 - 0,5
22.10.2006 2. SV Stuttgart Wolfsbusch - Weißblau Allianz Leipzig 0,5 - 5,5
22.10.2006 2. SV 1947 Walldorf - SC Leipzig Gohlis 2,5 - 3,5


Fotos aus Hamburg (Carsten Straub):


Dresden vor dem Kampf


Elisabeth Pähtz und Tatiana Vasilievich vom USV TU Dresdner


Evi Zickelbein (Hamburger SK) mit Mannschaftskappe


Mannschaftskollegin Vera Jürgens


Leonie Helm (Hamburg)


Die Dresdnerinnen traten im blauen Trikot an


Evgenija Shmirina




Christine Foisor von Doppelbauer Kiel


Ulla Hielscher (Kiel), langjährige Webmasterin des Bundesligaportals


Olympiadesiegerin Inna Gaponenko (Rodewischer Schachmiezen)


Natalia Zdebskaja (Ukraine) spielet ebenfalls für Rodewisch


Natalia Straub (Kiel)


Marta Zileinska, hier mit ihrer Tochter, hat in Hamburg geheiratet und heißt nun Marta Michna

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren