Start des Cappelle la Grande-Open

01.03.2009 – Im internationalen Turnierkalender gibt es eine Reihe von Open-Turnieren, die um die Auszeichnung "Größtes Open" streiten. Nachdem in Moskau mit dem Moskau-Open und dem Aeroflot-Open gerade zwei Kandidaten zu Ende gegangen sind, treten nun die Franzosen mit dem Cappelle la Grande-Open in den Ring. Über 600 Spieler sind an die Kanalküste bei Dünkirchen gefahren, um miteinander die Kräfte am Schachbrett zu messen, darunter auch eine ansehnliche deutsche Delegation. Neben den von Bernd Vökler betreuten Jugendnationalspielern sind mit dem frisch gebackenen deutschen Meistern Arik Braun, David Baramidze und Alexander Graf auch einige gestandene deutsche Großmeister nach Nordfrankreich gereist. Nach zwei Runden sind nur 16 Spieler mit voller Punktzahl im Feld.Turnierseite...Bilder, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Fotos: Remi Templeur, Bernd Vökler

 


Der deutsche Top-Nachwuchs: Marie Schöne, Melanie Ohme, Sarah Hoolt, Filiz Osmanoija, Melanie Mader

Runde 1

Runde 2

 

Ergebnisse der Runde 2...

 


David Baramidze


Arik Braun


Alexander Graf


Jonas Lampert


Manuel Apicella


Vladimir Burmakin


Igor Smirnov


Nidjat Mamedov


Jon Ludwig Hammer

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren