Start des Katar Opens

von André Schulz
20.12.2015 – Heute begann in Katar eines der best besetzten Open des Jahres. Mit Magnus Carlsen und Vladimir Kramnik sind der 14. und der 16. Weltmeister mit dabei. Während Kramnik mit einem Sieg begann, kam Carlsen gegen eine sehr solide spielende Nino Batiashvili nicht über ein Remis hinaus. Von den sechs deutschen Spielern konnte nur Mathias Blübaum voll punkten. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Schon im letzten Jahr hatte das Katar Master Open einen sehr kräftigen Auftritt, mit einem erstklassigen Feld und einem spannenden Turnierverlauf. In diesem Jahr haben die Organisatoren noch einmal nachgelegt: Der Weltmeister ist ebenfalls am Start. Wann hat Carlsen sein letztes Open gespielt? Das Preisgeld ist stattlich (1.Preis 27.000 USD), aber das alleine wird wohl nicht den Ausschlag für die Reise des Norwegers an den Golf gewesen sein. Man darf vermuten, dass noch ein paar Dollar Antrittsprämie geflossen sind. Gut so. Die Zuschauer dürfen sich freuen, denn Carlsen ist immer eine Attraktion, erst recht in einem Open.

Alles in allem haben 150 Spieler den Kampf um Preisgelder, Platzierungen und bessere Elozahlen aufgenommen. Viele starke Frauen sind ebenfalls dabei und möchten sich einen Anteil an den Sonderpreisen für die besten Frauen sichern (Beste Frau: 8.000 USD). Oder hoffen, mit etwas Losglück, sich gegen einen starken Gegner in Szene setzen zu können.

Aus deutscher Sicht interessant: Sechs deutsche, zumeist junge Spieler Spieler sind ebenfalls ins - nur in dieser Hinsicht kalte - Wasser gesprungen und sammeln Turniererfahrung.

 

Organisatoren und zwei Weltmeister

Die Auslosung, so wie man das beim Schach traditionell macht

Schon gleich die ersten Runde bot heute eine Vielzahl interessanter Paarungen. Insbesondere kam es zu einer Reihe von Partien zwischen Spieler der Weltelite gegen weibliche Spieler - und letztere zeigten sich wenig beeindruckt und waren nicht bereit, kampflos ihre Punkte herzugeben.

So hatte Magnus Carlsen - mit Weiß - es mit der georgischen Nationalspielerin Nino Batisashvili zu tun. Der Weltmeister versuchte, mit einer eher selten gespielten Version des Wolga-Gambits mit vertauschten Farben zum Erfolg zu kommen, konnte damit aber bei seiner Gegnerin erst einmal keinen Eindruck machen. Nach frühem Damentausch erhielt Carlsen dann aber doch etwas Vorteil mit einem Freibauern auf der d-Linie. Seine georgische Gegnerin bewahrte sich aber genügend Gegenspiel. Am Ende sah Carlsen ein, dass hier und heute nicht mehr als ein halber Punkt zu holen war.

Batiashvili, Carlsen

Vladimir Kramnik spielte gegen Batiashvilis Nationalmannschaftskollegin Bela Kotenashvili. Die Partie wurde mit der Katalanischen Eröffnung begonnen - Kramnik führte dabei allerdings die schwarzen Steine. Der 14. Weltmeister nahm den Bauern auf c4 weg und hielt ihn fest. Schließlich setzte er seinen Damenflügel in Bewegung und kam in Vorteil, warf diesen dann aber mit einem ungeduldigen Zug wieder weg. Kotenshavili revanchierte sich aber später und verlor einen anderen Bauern - kurz: Die Partie ging hin und her, allerdings nur mit zwei möglichen Ergebnissen. Am Ende setzte sich die weltmeisterliche Klasse dann aber doch durch.

Kramnik

Kotenashvili

Auch andere Spitzenspieler musste sich Großmeisterinnen auseinandersetzten und lösten diese Aufgabe mehr oder weniger souverän. Shakhriyar Mamedyarov besiegte Natalia Zhukova. Radoslaw Wojtaszek gewann gegen Irina Krush. Wesley So bezwang Aleksandra Goryachkina.

Von den deutschen Spielern startete Mathias Blübaum mit einem Sieg gegen Ruofan Li. Alexander Seyb unterlag Antoaneta Stefanova. Roven Vogel verlor seine Partie gegen Jan Duda. Rasmus Svane begann das Turnier ebenfalls mit einer Niederlage, gegen Raja Harshit. Jan-Christian Schröder teilte den Punkt mit Marta Bartel. Auch Stefan Bromberger spielte remis.

Eine Überraschung ist Wei Yis Niederlage gegen Shardul Gagare.

 

Gagare-Wei

 

 

 

Ergebnisse:

 

Br. Nr.   Name Elo Ergebnis   Name Elo Nr.
1 1 GM Carlsen Magnus 2834 ½ - ½ IM Batsiashvili Nino 2498 67
2 68 GM Khotenashvili Bela 2496 0 - 1 GM Kramnik Vladimir 2796 2
3 3 GM Giri Anish 2784 1 - 0 IM Sunilduth Lyna Narayanan 2494 69
4 70 WGM Goryachkina Aleksandra 2493 0 - 1 GM So Wesley 2775 4
5 5 GM Karjakin Sergey 2766 1 - 0 IM Ezat Mohamed 2490 71
6 72 GM Shoker Samy 2489 0 - 1 GM Li Chao B 2750 6
7 7 GM Mamedyarov Shakhriyar 2748 1 - 0 GM Zhukova Natalia 2488 73
8 74 IM Sanal Vahap 2487 0 - 1 GM Tomashevsky Evgeny 2744 8
9 9 GM Harikrishna P. 2743 ½ - ½ GM Aravindh Chithambaram Vr. 2486 75
10 76 IM Tabatabaei M.Amin 2482 ½ - ½ GM Jakovenko Dmitry 2737 10
11 11 GM Yu Yangyi 2736 1 - 0 GM Neelotpal Das 2475 77
12 78 IM Gagare Shardul 2470 1 - 0 GM Wei Yi 2730 12
13 13 GM Vitiugov Nikita 2724 0 - 1   Xu Yinglun 2470 79
14 80 GM Krush Irina 2468 0 - 1 GM Wojtaszek Radoslaw 2723 14
15 15 GM Korobov Anton 2713 1 - 0 FM Moroni Luca Jr 2466 81
16 82 IM Ma Zhonghan 2463 ½ - ½ GM Ivanchuk Vassily 2710 16
17 17 GM Ponomariov Ruslan 2710 1 - 0 IM Ly Moulthun 2462 83
18 84 IM Ali Marandi Cemil Can 2454 ½ - ½ GM Ni Hua 2693 18
19 19 GM Moiseenko Alexander 2689 ½ - ½ IM Lorparizangeneh Shahin 2454 85
20 86 GM Venkatesh M.R. 2451 0 - 1 GM Howell David W L 2688 20
21 21 GM Matlakov Maxim 2684 1 - 0 IM Kashlinskaya Alina 2448 87
22 88 IM Firat Burak 2446 0 - 1 GM Hou Yifan 2683 22
23 23 GM Adhiban B. 2669 ½ - ½ IM Puranik Abhimanyu 2442 89
24 90 IM Sagar Shah 2441 ½ - ½ GM Fedoseev Vladimir 2664 24
25 25 GM Duda Jan-Krzysztof 2663 1 - 0 IM Vogel Roven 2439 91
26 92 IM Wang Yiye 2438 0 - 1 GM Dubov Daniil 2655 26
27 27 GM Bologan Viktor 2654 1 - 0 FM Basso Pier Luigi 2438 93
28 94   Fang Yuxiang 2438 1 - 0 GM Khismatullin Denis 2654 28
29 29 GM Akopian Vladimir 2648 ½ - ½ IM Padmini Rout 2437 95
30 96 IM Aryan Chopra 2436 0 - 1 GM Ganguly Surya Shekhar 2648 30
31 31 GM Khairullin Ildar 2647 ½ - ½ GM Carlsson Pontus 2433 97
32 98 FM Abdusattorov Nodirbek 2429 ½ - ½ GM Shankland Samuel L 2646 32
33 33 GM Sjugirov Sanan 2646 1 - 0 FM Rohan Ahuja 2426 99
34 100 IM Nezad Husein Aziz 2425 0 - 1 GM Swiercz Dariusz 2646 34
35 35 GM Vidit Santosh Gujrathi 2644 1 - 0 IM Seyb Alexander 2425 101
36 102 IM Vignesh N R 2422 ½ - ½ GM Nguyen Ngoc Truong Son 2642 36
37 37 GM Sethuraman S.P. 2639 1 - 0 FM Gholami Aryan 2422 103
38 104 FM Haria Ravi 2416 ½ - ½ GM Sasikiran Krishnan 2638 38
39 39 GM Piorun Kacper 2637 1 - 0   Mohammad Nubairshah Shaikh 2414 105
40 106 WGM Saduakassova Dinara 2407 0 - 1 GM Grandelius Nils 2632 40
41 41 GM Naroditsky Daniel 2628 1 - 0   Siva Mahadevan 2400 107
42 108 IM Saiyn Zhanat 2394 ½ - ½ GM Lenderman Aleksandr 2626 42
43 43 GM Salem A.R. Saleh 2622 1 - 0 IM Abhishek Kelkar 2393 109
44 110 WGM Abdumalik Zhansaya 2390 ½ - ½ GM Bartel Mateusz 2620 44
45 45 GM Ipatov Alexander 2619 1 - 0 FM Li Di 2389 111
46 112 IM Slavin Alexey 2388 0 - 1 GM Zhang Zhong 2619 46
47 47 GM Lu Shanglei 2618 ½ - ½ IM Christiansen Johan-Sebastian 2385 113
48 114 IM Khademalsharieh Sarasadat 2380 ½ - ½ GM Hamdouchi Hicham 2597 48
49 49 GM Vocaturo Daniele 2597 ½ - ½ IM Karavade Eesha 2379 115
50 116 IM Konguvel Ponnuswamy 2377 0 - 1 GM Bok Benjamin 2594 50
51 51 GM Bluebaum Matthias 2590 1 - 0 IM Li Ruofan 2372 117
52 118   Firouzja Alireza 2372 1 - 0 GM Tregubov Pavel V. 2589 52
53 53 GM Esen Baris 2562 ½ - ½   Roy Prantik 2370 119
54 120 IM Guramishvili Sopiko 2368 0 - 1 GM Rambaldi Francesco 2560 54
55 55 GM Dzagnidze Nana 2559 0 - 1 IM Tissir Mohamed 2346 121
56 122 WIM Bivol Alina 2344 0 - 1 GM Kosteniuk Alexandra 2542 56
57 57 IM Lin Chen 2532 1 - 0   Dai Changren 2328 123
58 124   Raja Harshit 2325 1 - 0 IM Svane Rasmus 2529 58
59 59 GM Xu Jun 2526 ½ - ½ WGM Pourkashiyan Atousa 2322 125
60 126 IM Pham Le Thao Nguyen 2319 ½ - ½ GM Bromberger Stefan 2521 60
61 61 GM Stefanova Antoaneta 2521 1 - 0 FM Goriatchkin Jouri 2318 127
62 128 WFM Vaishali R 2313 0 - 1 GM Al-Sayed Mohammed 2520 62
63 63 GM Harika Dronavalli 2513 1 - 0 WIM Derakhshani Dorsa 2307 129
64 130 IM Piasetski Leon 2287 0 - 1 GM Sundararajan Kidambi 2513 64
65 65 GM Schroeder Jan-Christian 2511 ½ - ½ WGM Bartel Marta 2271 131
66 132 WIM Pratyusha Bodda 2260 0 - 1 IM Yuffa Daniil 2504 66

 

Runde 1

 

 

 

Yifan Hou mit junger Begleitung

Spielstarkes Ehepaar Anish Guramishvili und Sopiko Giri, oder war es umgekehrt?

Alexander Iptov, gebürtiger Ukrainer, spielt für die Türkei

Kemar Goryaeva, re., gehört seit vielen Jahren zum Team auf unzähligen Fide-Events

Sagar Sah und Amruta Mokal werden für ChessBase aus Katar berichten

David Llada, re., per Fernauslöser

Fotos: David LLada und Alla Oborina (Runde 1) auf der Turnierseite

 

Alle Runden werden live auf Playchess übertragen und kommentiert (Kommentare für Premium-Mitglieder kostenlos):

 

Unsere Kommentatoren:

 

 

Premium-Mitglied werden...

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results.com...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Odysseus Odysseus 21.12.2015 04:19
Muss man denn ausgerechnet in Katar spielen??? Oder sind Schachspieler, was Menschenrechte angeht, professionell abgebrüht?
flachspieler flachspieler 20.12.2015 09:56
Diese Frauen - keinen Respekt mehr vor dem Weltmeister ;-)
In Saudiarabien wäre das wohl eher nicht passiert...
1