Start des Lüneburger Schachfestivals

von André Schulz
05.07.2018 – Heute hat im Seminaris-Hotel von Lüneburg das "Schachfestival Lüneburg 2018" begonnen. Neben einem GM- und einem IM-Turnier - mit den Nationalspielerinnen Melanie Lubbe und Judith Fuchs - werden drei Open angeboten. Die Partien der beiden Meisterturniere werden vormittags live ins Internet übertragen. | Fotos: André Schulz

Schach Nachrichten


ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Eine der schönsten Schachfestivals in Norddeutschland ist das Lüneburger Schachfestival. In diesem Jahr findet es zum 5. Mal im Seminaris Hotel statt, das für das Turnier einen sehr geräumigen Bereich im Erdgeschoss zur Verfügung stellt. Nicht nur die Turnierbedingungen im Hotel - Salztherme gleich gegenüber - sind erstklssig. Auch die Kulisse der Stadt Lüneburg ist es. Unter der Stadt befindet sich ein Salzstock. Das Salz wurde von der norddeutschen Hanse zum Einlagern ihrer Fischfänge benötigt und so kam Lüneburg durch den Salzabbau und den Verkauf an die Hanse zu Reichtum. Nach der Auflösung der Hanse verarmte die Stadt jedoch und es gab nicht einmal genügend Geld, um die alten Häuser abzureißen und das Stadtbild zu modernisieren. So blieb ein großer Teil des alten Baubestand bestehen. Auch im Zweiten Weltkrieg wurde Lüneburg von Zerstörung verschont und schließlich konnte auch noch der letzte große Angriff auf die Altstadt abgewehrt werden - die "Altstadtsanierung". Heute ist Lüneburg ein Kleinod im Süden Hamburgs, eine beliebte Universitätsstädt und bietet die malerische Kulisse für das Schachfestival. 

Auch in Bezug auf die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hat das Festival Glück. Neben einigen Nachwuchsspielern waren in den letzten Jahren auch mehrere deutsche Nationalspielerinnen gerne in Lüneburg zu Gast.

Judith Fuchs, Melanie Lubbe, Sarah Hoolt, Elisabeth Pähtz in Lüneburg

Dieses Jahr sind mit Melanie Lubbe und Judith Fuchs  noch zwei Nationalspielerinnen am Start. Sie nehmen am IM-Turnier teil. Melanie Lubbe will zudem auf ihrer Webseite vom Verlauf des Turniers berichten.

Das Festival besteht aus einem IM- und einem GM-Turnier, die beide ihre Runden vormittags spielen, drei offenen Turnieren, und einer Schnellschachmeisterschaft. Heute ist Turnierstart. Die Organisatoren um Martin Becker übertragen live.

Teilnehmer IM-Turnier

Nr. Name Elo
2 Mirzoev Azer 2506
8 Simantsev Mikhail 2434
9 Sriram Jha 2409
4 Lubbe Melanie 2332
7 Fuchs Judith 2289
6 Polster Christian 2286
10 Kuberczyk Christoph 2225
1 Light Bjarne 2177
5 Wenzel Birger 2084
3 Pubantz Jan 1997

Teilnehmer GM-Turnier

Nr. Name Elo
10 Vorobiov Evgeny E 2564
7 Malakhatko Vadim 2499
4 Karpatchev Aleksandr 2469
1 Lubbe Nikolas 2463
8 Drozdowski Kacper 2455
3 Reuker Jari 2377
2 Winterberg Lukas 2372
6 Wachinger Nikolas 2340
9 Barath Madhan 2321
5 Ewert Hannes 2318

GM-Turnier live

 

IM-Turnier live

 

 

Turnierseite...

Lubbeschach...

 




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren