Staunton Memorial: Niederländer und Schotte führen

08.08.2007 – Nach der ersten Runde haben mit Jan Smeets und Colin McNab ein Holländer und ein Schotte die Führung beim Turnier in England übernommen. Smeets gab Jovanka Houska das Nachsehen und Colin McNab bezwang Vorjahressieger Ivan Sokolov. Die Auslosung der Farben vor der ersten Runde wurde bei der Eröffnung mit Hilfe von ferngesteuerten Spielzeugautos vorgenommen. Loek van Wely, seit einem Autocrash als Spezialist für schnelles Fahren angesehen, unterlag überraschend Michael Adams. Die folgende Schachpartie endete remis. (Foto: L' Ami kämpft gegen Wells um die weißen Steine)Turnierseite...Partien, etc...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...

Staunton Memorial: Runde 1 ...
 

Partien komfortabel mit ChessBase Light 2007 ansehen:

 




Download von ChessBase Light 2007....

 

ChessBase Light 2007 ist ein kostenloses Datenbankprogramm, mit dem Sie komfortabel Schachpartien und Datenbanken laden und anschauen können. ChessBase Light 2007 ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

ChessBase Light 2007 kann auf einfache Weise zu ChessBase Light 2007 Premium erweitert werden, wo es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Speicherung von Partien und Datenbankmanagement gibt:
Aktivierungsschlüssel...

 

Fotos: Turnierseite


Die Regeln für die Auslosung werden erklärt.


Peter Wells im Duell mit Erwin L'Ami


Seit Kurzem: Mr. und Mrs. Adams

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren