Stavanger - Karjakin führt mit 2 aus 2

09.05.2013 – Die brisanteste Begegnung der zweiten Runde des Norway Chess Tournaments war natürlich die Partie zwischen Vishy Anand und Magnus Carlsen. Der Weltmeister und sein Herausforderer lieferten sich ein intensives Duell, doch am Ende teilten sie den Punkt. Es war eins von zwei Unentschieden, drei Partien wurden entschieden. Eine davon gewann der neue Tabellenführer Sergey Karjakin.  Ergebnisse, Tabelle, Partien, Video...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Runde 2, 9. Mai 2013
Magnus Carlsen ½-½ Viswanathan Anand
Veselin Topalov ½-½ Teimour Radjabov
Levon Aronian 1-0 Hikaru Nakamura
Wang Hao 1-0 Peter Svidler
Jon Ludvig Hammer 0-1 Sergey Karjakin



Das Duell Magnus Carlsen gegen Vishy Anand - im November spielen sie um die Weltmeisterschaft, in Stavanger trennten sie sich nach intensivem Kampf Remis.
Carlsen stand die ganze Partie über leicht besser, aber Anand verteidigte sich umsichtig. Nach 59 Zügen standen nur noch die beiden Könige und ein weißer Springer auf dem Brett: Remis.

Magnus Carlsen

Vishy Anand



Im Anschluss an die Partie gaben Magnus Carlsen und Vishy Anand eine sehenswerte Pressekonferenz, in der sie die Partie analysierten, kurz den kommenden Weltmeisterschaftskampf streiften und Fragen des Publikums beantworteten.

Was die Partie betrifft, so waren sich die beiden einig, dass Carlsen besser gestanden hatte, ja, Anand räumte sogar ein, in einem Moment geglaubt zu haben, er stünde auf Verlust, ohne jedoch einen konkreten Gewinn für Weiß gesehen zu haben. Zitat Anand: "Aber vielleicht habe ich mich nicht genug angestrengt. In solchen Stellungen ist es besser, wenn man nicht nach einem Gewinn für den Gegner sucht." Doch auch in der Analyse fanden die beiden keine klare Möglichkeit für Weiß, deutlichen Vorteil zu bekommen.

Hikaru Nakamura geriet gegen Levon Aronian kurz nach der Eröffnung auf Abwege und in eine strukturell deutlich schlechtere Stellung. Er verteidigte sich originell und einfallsreich, aber am Ende nutzte all das nichts und Aronian gewann.

Wang Hao
Wang Hao profitierte gegen Peter Svidler von der Risikobereitschaft des Großmeisters aus St. Petersburg. Svidler opferte bereits in der Eröffnung einen Bauern, ohne jedoch adäquate Kompensation dafür zu erhalten. Wang Hao hielt den Bauern fest und verwandelte ihn nach Überwindung einiger technischer Schwierigkeiten schließlich zum Gewinn.

Teymour Radjabov ging mit Schwarz gegen Veselin Topalov vorsichtig zu Werke und auch Topalov scheute das Risiko. So endete die Partie ohne größere Aufregung nach 40 Zügen mit Remis.

Jon Ludvig Hammer
Jon Ludvig hatte in der zweiten Runde nach seiner unglücklichen Auftaktniederlage gegen Peter Svidler mit einem in Hochform spielenden Sergey Karjakin wirklich keinen Aufbaugegner. Und tatsächlich überspielte Karjakin den Norweger in einem Dameninder mit Schwarz im Mittelspiel und opferte dann einen Bauern, um gefährlichen Angriff zu erhalten. Hammer parierte alle unmittelbaren Drohungen, aber landete trotzdem in einem schlechter stehenden Endspiel, das er nicht halten konnte.

Damit gewann Karjakin seine zweite Partie in Folge und ist mit 2 aus 2 alleiniger Tabellenführer.

Partien der Runden 1 bis 2



Runde 3 beginnt am Freitag, den 10. Mai, um 15 Uhr. Die Partien werden auf dem Fritz-Server übertragen, Premium-Mitglieder können die Live-Kommentare verfolgen (Deutsch und Englisch) und den Großmeistern Fragen zur Partien stellen.

Kommentatoren auf dem Fritz-Server

Datum
Runde
Englisch
Deutsch
08. Mai
Runde 1
Lawrence Trent
Klaus Bischoff
09. Mai
Runde 2
Lawrence Trent
Klaus Bischoff
10. Mai
Runde 3
Daniel King
Oliver Reeh
11. Mai
Ruhetag
12. Mai
Runde 4
Chris Ward
Klaus Bischoff
13. Mai
Runde 5
Chris Ward
Klaus Bischoff
14. Mai
Runde 6
Daniel King
Klaus Bischoff
15. Mai
Runde 7
Oliver Reeh
Klaus Bischoff
16. Mai
Ruhetag
17. Mai
Runde 8
Daniel King
Oliver Reeh
18. Mai
Runde 9
Maurice Ashley
Klaus Bischoff

Spielplan

Runde 1, 8. Mai 2013
Magnus Carlsen ½-½ Veselin Topalov
Viswanathan Anand ½-½ Levon Aronian
Hikaru Nakamura 1-0 Wang Hao
Peter Svidler 1-0 Jon Ludvig Hammer
Sergey Karjakin 1-0 Teimour Radjabov
Runde 2, 9. Mai 2013
Magnus Carlsen ½-½ Viswanathan Anand
Veselin Topalov ½-½ Teimour Radjabov
Levon Aronian 1-0 Hikaru Nakamura
Wang Hao 1-0 Peter Svidler
Jon Ludvig Hammer 0-1 Sergey Karjakin
Runde 3, 10. Mai 2013
Viswanathan Anand Veselin Topalov
Hikaru Nakamura Magnus Carlsen
Peter Svidler Levon Aronian
Teimour Radjabov Jon Ludvig Hammer
Sergey Karjakin Wang Hao
Runde 4, 12. Mai 2013
Magnus Carlsen Peter Svidler
Veselin Topalov Jon Ludvig Hammer
Viswanathan Anand Hikaru Nakamura
Levon Aronian Sergey Karjakin
Wang Hao Teimour Radjabov
Runde 5, 13. Mai 2013
Hikaru Nakamura Veselin Topalov
Jon Ludvig Hammer Wang Hao
Peter Svidler Viswanathan Anand
Teimour Radjabov Levon Aronian
Sergey Karjakin Magnus Carlsen
Runde 6, 14. Mai 2013
Magnus Carlsen Teimour Radjabov
Veselin Topalov Wang Hao
Viswanathan Anand Sergey Karjakin
Levon Aronian Jon Ludvig Hammer
Hikaru Nakamura Peter Svidler
Runde 7, 15. Mai 2013
Wang Hao Levon Aronian
Jon Ludvig Hammer Magnus Carlsen
Peter Svidler Veselin Topalov
Teimour Radjabov Viswanathan Anand
Sergey Karjakin Hikaru Nakamura
Runde 8, 17. Mai 2013
Magnus Carlsen Wang Hao
Veselin Topalov Levon Aronian
Viswanathan Anand Jon Ludvig Hammer
Hikaru Nakamura Teimour Radjabov
Peter Svidler Sergey Karjakin
Runde 9, 18. Mai 2013
Levon Aronian Magnus Carlsen
Wang Hao Viswanathan Anand
Jon Ludvig Hammer Hikaru Nakamura
Teimour Radjabov Peter Svidler
Sergey Karjakin Veselin Topalov

Fotos: Turnierseite


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren