Österreichische Bundesliga

20.01.2011 – Von Donnerstag bis Sonntag dieser Woche werden im Grazer "Wohlfühlhotel" Novapark die Runden vier bis sieben der österreichischen Bundesliga gespielt und die Weichen gestellt, wer im Titelkampf das Sagen hat und wer sich mehr nach unten orientieren muss. Meister Jenbach trifft am Donnerstag auf Styria Graz, Titelkonkurrent Maria Saal mit Markus Ragger auf Lackenbach. Baden muss seine Titelambitionen gegen Fürstenfeld unter Beweis stellen, zudem spielen St. Veit gegen Pöchlarn, Wulkaprodersdorf gegen Salzburg und Hohenems gegen Mayrhofen/Zillertal. Alle Partien werden ab 16.00 Uhr live übertragen. Am Freitag und Samstag starten die Runden um 14.00 Uhr, am Sonntag bereits um 10.00 Uhr.Österreichischer Schachbund...Turnierseite mit Live-Übertertragung... Ergebnisse bei Chess-Results...Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


 

Tabelle

Rg. Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  Wtg1   Wtg2 
1 SK Sparkasse Jenbach  *                  6 13.5
2 SK MPÖ Maria Saal    *            5     6 13.0
3 ASVÖ Wulkaprodersdorf      *    3           5 11.0
4 ASVÖ SK Lackenbach      *              4 11.5
5 SK Advisory Invest Baden     3    *  4         3   4 10.0
6 ASVÖ Signum Siebdruck St.Veit         2  *      3     3 8.5
7 SK Sparkasse Fürstenfeld          *          2 7.5
8 ASVÖ VHS Pöchlarn   1          *        2 6.0
9 Wüstenrot SIR Salzburg     ½          *      2 5.5
10 Mayrhofen/Zillertal       3        *      1 8.0
11 SK Hohenems       3          *    1 7.0
12 Styria Graz                  *  0 6.5

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren