Studer dominiert Accentus Young Masters in Bad Ragaz

von Johannes Fischer
04.03.2019 – 5 aus 5 und eine Elo-Performance von 3224 Punkten: besser hätte das Accentus Young Masters Turnier in Bad Ragaz für den Schweizer Großmeister Noel Studer nicht beginnen können. Bester deutscher Spieler ist Lev Yankelevich, der mit 3,5 aus 5 auf Platz drei liegt und zur GM-Norm noch 3 Punkte aus den letzten 4 Partien braucht. | Foto: Noel Studer | Foto: Alina l'Ami

ChessBase 15 - Startpaket ChessBase 15 - Startpaket

Der Einstieg in den Kosmos Schach. ChessBase 15 Programm + neue Big Database 2019 (7,6 Mio. unkommentierte Partien). Plus 3 Ausgaben ChessBase Magazin und CB Premium Mitgliedschaft für 6 Monate!

Mehr...

Unterhaltsames Schach

Bislang zeigen die Teilnehmer in Bad Ragaz unterhaltsames Schach. Die Remisquote ist niedrig, die Partien interessant. So gab es in Runde 4 nicht ein einziges Remis, aber viele interessante Partien. Lev Yankelevich gelang dabei ein theoretisch interessanter Sieg mit Schwarz gegen Dennis Wagner.

 

King's Indian: A modern approach

Bologan: "Wenn Sie diese DVD sorgfältig studieren und die interaktiven Aufgaben lösen, dann erweitern Sie ihr Schachverständnis und Ihr Königsindisch-Vokabular und gewinnen mehr Partien."

Mehr...

Auch Luis Engel, der mit 2 aus 5 knapp unter 50 Prozent liegt, gewann in Runde 4 mit Schwarz. Er krönte sein energisches Spiel mit einem hübschen taktischen Trick.

 

Und Tabellenführer Noel Studer zeigte in Runde 4 seine Liebe zum romantischen Schach und griff erfolgreich zum mittlerweile nur noch selten gespielten Königsgambit.

 

Königsgambit Band 1

Williams analysiert zahlreiche Neuerungen und Varianten, die jedem Angriffsspieler gefallen, der nach einer interessanten Variante gegen 1...e5 sucht! 3.Lc4 führt zu ungewöhnlichen, inhaltsreichen Stellungen, in denen Schwarz unter Druck steht.

Mehr...

Partien der Runden 1 bis 5

 

Stand nach fünf Runden

 

Turnierseite beim Schweizerischen Schachbund...




Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren