Superfinale: Nepomniachtchi holt auf

von ChessBase
14.12.2010 – Superfinale: Nepomniachtchi holt auf Gestern hatte "Geheimfavorit" Ian Nepomniachchi gegen den Mitkonkurrenten Sergey Karjakin verloren und fiel in der Tabelle zurück. Heute machte der 20-Jährige allerdings schon wieder Boden gut. In einer der beiden entschiedenen Partien des Tages besiegte er Evgeny Tomashevsky und rückte dadurch in der Tabelle wieder in die Verfolgergruppe auf, die aus ihm und Alexander Grischuk besteht (je 2,5 P.). Einen Punkt mehr weisen Peter Svidler und Sergey Karjakin auf, die heute remis spielten, und zwar gegeneinander. Um den 20. Zug war hier die gewünschte Zugwiederholung gefunden. Die zweite Entscheidung besorgte Nikita Vitiugov (Bild) gegen Denis Khismatullin. Turnierseite...Tabelle, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 


Nikita Vitiugov

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren