Superfinale: Tomashevsky übernimmt Führung

von André Schulz
11.08.2015 – Evgeny Tomashevsky hat nach der 3. Runde beim Superfinale der russischen Meisterschaft die alleinige Führung übernommen, nachdem er gegen Igor Lysyj zu einem schönen Angriffssieg im Semi-Tarrasch-Damengambit kam. Zuvor hatte auch Vladislav Artemiev gegen Alexaqnder Motylev Angriffsqualitäten unter Beweis gestellt. Im Frauenturnier ist das Führungsduo zu einem Quartett angewachsen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Nikita Vitiugov

Dmitry Jakovenko

Ildar Chairullin, hinten Ivan Bukavshin

Dennis Khismatullin

 

Im Männerturnier der Russischen Meisterschaft gab es in der heutigen 3. Runde zwei Weißsiege zu sehen, die beide durch einen Königsangriff zustande kamen. Vladislav Artemiev feierte einen schnellen Sieg gegen Alexander Motylev  im Angenommenen Damengambit. Schwarz wollte dort einen lästigen Läufer auf g5 mit h7-h6 und g7-g5 vertreiben, musste sich aber einen Springereinschalg auf g5 gefallen lassen und fand dann keinen Weg, sich zu befreien.

 

Artemiev-Motylev

 

 

Auch Evgeny Tomashevsky kam im Angriff zu einem ganzen Punkt. In der neurdings wieder recht beliebten Semi-Tarrasch-Variante des Damengambits verzichtete er in einer bekannten Variante zunächst auf das typische Bauernopfer d4-d5, kam aber mit dessen Hilfe später doch noch zum Erfolg.

Tomashevsky-Lysyj

 

 

Mit seinem zweiten Sieg übernahm Tomashevsky nun die alleinige Tabellenführung.

 

 

Partien:

 

 

 

 

 

Frauenmeisterschaft:

Im Frauenturnier gaben beide Spitzenreiterinnen nach ihren zwei Auftaktsiegen jeweils einen halben Punkt ab. Alexandra Goryachkina trennet sich mit Schwarz von Alina Kashlinskaya mit einem Remis. Olga Girya kam mit Weiß gegen Natalia Pogonina  zum gleichen Ergebnis. Siege feierten hingegen Kateryna Lagno gegen Evgenija Ovod und Valentina Gunina gegen Anastasia Savina und zogen dadurch an der Spitze gleich.

 

Runde drei

Olga Girya

Natalia Pogonina

Valentina Gunina

Kateryna Lagno

Alexandra Kosteniuk

Marina Guseva

 

 

Partien:

 

 

 

 

Fotos: Eteri Kublasvili, Vladimir Barsky

 

Turnierseite des Russischen Schachverbandes...

Livestream...

Livestream Frauenturnier...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren