Superfrauen: Judith Polgar und Maja Chiburdanizde

05.04.2006 – In seiner Reihe von Frauenbiographien mit dem Titel "Superfrauen" hat der Ernst-Probst-Verlag in Band 12, der dem Bereich Sport gewidmet ist, auch zwei Schachspielerinnen aufgenommen. Unter den 33 herausragenden Sportlerinnen werden auch Judith Polgar und Maja Chiburdanidze vorgestellt. Tatsächlich ist Judit Polgar mit ihrer Leistung für den gesamten Bereich des Sport wohl bespielhaft. Kaum eine andere Sportlerin war jemals auch im Wettbewerb mit den Männern so erfolgreich. Mit 12 Jahren war Judit Polgar bereits die Nummer Eins der Frauenweltrangliste und ist es seitdem geblieben. Ihre beste Platzierung in der Allgemeinen Liste war Platz acht, zuletzt im Oktober 2005. Die frühere Weltmeisterin Chiburdanidze ist derzeit auf Platz sechs der Frauenweltrangliste zu finden und schied bei der gerade beendeten Weltmeisterschaft erst im Halbfinale aus. Frauenbiographien beim Ernst-Probst-Verlag... Leseprobe...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren