Svidler - Frankfurt-West 9,5:1,5

05.02.2002 – Letzten Freitag gab WM-Halbfinalist Peter Svidler ein Uhrensimultan beim SC Frankfurt-West an 11 Brettern. Acht Partien konnte der St.Petersburger gewinnen. Dreimal willigte er ins Remis ein. Pech hatte Ferdi Niebling. Sein Remisangebot wurde vom Super-GM sofort akzeptiert, um sich dann zeigen zu lassen, wie er kurz vorher hätte gewinnen können. Svidler nahm sich sogar die Zeit, während die anderen Partien noch liefen, die kritische Stellung mit seinem Gegner zu analysieren.Bericht und Fotos...Die Partien, teils kommentiert, zum Nachspielen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren