Svidler gewinnt Aker Chess Challenge in Gjövik

05.01.2009 – Zu seinem 100-jährigen Bestehen hat der Gjövik Schachklub ein Schachfestival (29.12.08.-8.1.2009) ausgerichtet, dessen Hauptereignis ein Schnellschachturnier mit den vier Großmeistern Peter Svidler, Hikaru Nakamura, Magnus Carlsen und Kjetil Lie war. Daneben wurde ein stark besetztes Open sowie zahlreiche weitere Rahmenturnier angeboten. Das Format erinnert an die Mainzer Chess Classic, dessen Organisator Hans Walter Schmitt sich freuen wird, dass sein Turnierformat auch in Norwegen gut ankommt. Nach einer Qualifikationsdoppelrunde wurde das Feld in zwei Halbfinals eingeteilt, deren Sieger bzw. Verlierer danach Finale und Spiel um den dritten Platz austrugen. Das Finale entschied Peter Svidler gegen Magnus Carlsen für sich. Hikaru Nakamura wurde Dritter vor Kjetil Lie. Im Open führte nach 6 von 9 Runden der Litauer Aloyzas Kveinys. Galina Tiviakov hat das Turnier in Bildern verewigt.Turnierseite...Partien, Tabellen, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Bilder: Galina Tiviakova


Gjövik, nördlich von Oslo


An der Biegung der langen Straße


Alle sind beim Schach


Die Kirche


Die belebte Hauptstraße von Gjövik


Euro Sko


Norweger, wo seid ihr?
 


Das Turnierhotel


Tabellen und Partien

 

 



 


 

Bilder vom GM-Turnier









 


Bilder aus dem Open


Kveynis führt nach sechs Runden im Open


Elofavorit Tiviakov, re.


Jon Hammer gegen Sergei Tiviakov


Vadim Malakhatko


Mchedlishvili


Savchenko


Mateusz Bartel


Hat einen berühmten kleinen Bruder, Ellen Oen


Ellen Oen Carlsen mit warmen Socken


Turkan Mamedyarova, der Bruder spielt auch Schach


Kaplan gegen T. Mamedyarova


Zeinab Mamedarov


Caspi gegen Gopal


DeFirmian gegen Deveraux


Dolzhikova gegen Gullaksen
 


Olga Dolzhikova


Siegerehrung beim Kinderturnier


Tvikaov gibt ein Uhrensimultan an 10 Brettern. Magnus Carlsen schaut zu


"Wer hat gezogen?"


Fotografin Galina Tiviakova (vorne)

 

 

 

 

 

 



Themen: Gjövik
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren