Türkische Mannschaftsmeisterschaft

20.07.2012 – In der Türkischen Mannschaftsmeisterschaft, der Isbank Liga, herrschen eigene Regeln. 14 Mannschaften treten in einem großen Rundenturnier gegeneinander an, jede Mannschaft spielt mit zehn Brettern, sechs davon werden nach Stärke besetzt, dann folgen vier Jugendbretter, U-20 offen, U-20 weiblich, U-15 offen und U-15 weiblich. Dieses Format macht die Meisterschaft zu einem veritablen Schachfestival, bei der talentierte Jugendliche Kontakt zu erfahrenen Großmeistern bekommen. Allerdings herrscht strenger Dresscode. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin muss ein Trikot tragen, das mit dem Logo seines oder ihres Vereins und dem Logo des Türkischen Schachverbands versehen ist. Das gelang nicht allen auf Anhieb.Turnierseite..., Ergebnisse...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Fotos: Anastasiya Kharlovich

Nach neun Runden liegt Besiktas Istanbul mit 17 von 18 möglichen Punkten weiter in Führung. Auf Platz zwei folgt der Schachklub der Istanbuler Technischen Universität, Istanbul Teknik. In der achten Runde kam es zur Spitzenpaarung der beiden Teams.


Die letzte Partie des Wettkampfs war die zwischen Viorel Bologan (links) und Dragan Solak und sie entschied auch über den Wettkampf. Mit seinem Sieg sicherte Bologan Istanbul Teknik ein Unentschieden im Wettkampf und wahrte dadurch die Chancen seines Vereins auf den Sieg im Gesamtklassement. Denn durch dieses Unentschieden liegt Istanbul Teknik weiterhin nur einen Mannschaftspunkt hinter Besiktas und könnte sich bei einem Ausrutscher des Tabellenführers an die Spitze schieben.


Bei der türkischen Mannschaftsmeisterschaft herrscht Trikotzwang. Alle Spieler und Spielerinnen sind verpflichtet, ein Trikot mit dem Logo ihres Vereins und des türkischen Schachverbands zu tragen. Valentina Gunina, Europameisterin und Blitzweltmeisterin der Frauen, wusste das zu Turnierbeginn nicht und erschien unbekümmert in Zivil. Doch nur Minuten später fand man ein Vereinstrikot für sie.


Gunina in Grünweiß verfolgt die Unterhaltung ihrer Mannschaftskollegen Mikhail Kobalia (links) und Vladimir Malakhov.


Trikotzwang hin oder her - WGM Sopiko Guramishvili fand eigene Wege des modisch-kreativen Ausdrucks. Auch im Turnier mangelt es der Georgierin nicht an Ideen. Mit 7 aus 9 kommt sie auf eine Performance von 2508.


Elisabeht Pähtz spielt für Istanbul Teknik und hat bislang 2,5 aus 6 geholt.


Maria Muzychuk liegt mit Besiktas Istanbul auf Goldmedaillenkurs. Mit 7 aus 9 hat sie daran einen großen Anteil.


Dragan Solak spielt ebenfalls in Weiß und ebenfalls für Besiktas. Er kommt auf 5,5 aus 9, das entspricht einer Performance von 2661.


Sergey Tiviakov ist in der ganzen Welt unterwegs, um zu reisen und Schachturniere zu spielen. In der türkischen Liga kommt er mit acht Remis auf eine Elo-Performance von 2630.


Levan Pantsulaia ist mit 5,5 aus 7 einer der erfolgreichsten Punktesammler von Isek Aquamatch.


Mit 3,5 aus 8 läuft es bei Merab Gagunashvili nicht ganz so gut.


Weltenbummler in Sachen Schach: Mikhail Gurevich wurde 1959 in Charkow in der heutigen Ukraine geboren, von 1991 bis 2005 spielte er für Belgien, seit 2005 für die Türkei.


Kubra Oztürk: Bei der kommenden Schacholympiade in Istanbul spielt sie an Brett eins der türkischen Frauennationalmannschaft.


Pavel Tregubov dürfte mit 3,5 aus 8 mit seinem Ergebnis nicht ganz zufrieden sein.


Das 15-jährige ukrainische Wunderkind Illya Nyzhnuk kommt mit 7,5 aus 9 auf eine Performance von 2733.


Ezgi Menzi


Rustam Kasimdzhanov und Judit Polgar spielen für Istanbul ISEK Aquamatch. Doch trotz dieser hochkarätigen Besetzung läuft es für Aquamatch dieses Jahr nicht gut. Mit zwei Siegen und sieben Niederlagen liegen sie auf Platz 12 der Tabelle.

Stand nach 9 Runden:

#
Team
+
=
MP
Pts.
1
Istanbul Besiktas, Jimnastik Kulübü
8
1
17
61½
2
Istanbul Teknik Üniversitesi Spor Kulübü
7
2
16
58½
3
Ankara Gazi Üniversitesi Spor Kulübü
6
1
2
13
52
4
Antalya Çalli Spor Kulübü
6
3
12
53
5
Istanbul Pera Spor Kulübü
6
3
12
51
6
Manisa T.S Alyans Spor Kulübü
5
4
10
43
7
Tarsus Zeka Satranç Spor Kulübü
4
1
4
9
48
8
Adana Truva Satranç Spor Kulübü
4
1
4
9
41½
9
Ceyhan Belediye Spor Kulübü
4
5
8
48
10
Mersin Ezgi Satranç Kulübü
4
5
8
38½
11
Denizli Er Bakir Spor ve Kültür Kulübü
3
1
5
7
46½
12
Istanbul ISEK Aquamatch Spor Kulübü
2
7
4
38
13
Denizli Pamukkale Üniversitesi Spor Kulübü  
1
8
1
34½
14
Antalya Deniz Gençlik Spor Kulübü
9
0
16


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren