Tabatabaei gewinnt das Avagyan Memorial

von Klaus Besenthal
28.06.2022 – M. Amin Tabatabaei ist der Sieger des Rundenturniers in dem armenischen Kurort Jermuk. Der 21-jährige Iraner hatte in der spannenden Schlussrunde des Turniers die besten Karten: Erst gewann er seine Weißpartie gegen Alexander Donchenko, danach profitierte er von der Niederlage des zuvor mit ihm gleichauf liegenden Armeniers Shant Sargsyan gegen dessen Landsmann Haik Martirosyan. In der Endtabelle ergibt sich damit dieses Bild: Erster ist Tabatabaei mit 6,0/9, Zweiter Martirosyan (5,5/9), Dritter Sargsyan (5,0/9). Alexander Donchenko, der vor der Runde Chancen auf Platz 1 gehabt hatte, ist mit 4,5/9 auf Platz 6 ins Ziel gelangt. | Foto: Turnierseite

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

3. Stepan Avagyan Memorial

Tabatabaei kam in der letztlich über den Turniersieg entscheidenden Partie gegen Alexander Donchenko schnell auf die Siegesstraße, nachdem der Deutsche im 15. Zug auf die Rochade verzichtet hatte:

 

 

Geheimnisse der Variantenberechnung

Wer gut und richtig rechnet, gewinnt mehr Partien und macht mehr Punkte. Varianten zu berechnen, kann man trainieren. Michael Richter zeigt wie.

Mehr...

Ergebnisse aus Runde 9

 

Abschlusstabelle nach 9 Runden

 

Partien

 

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Submit your feedback to the editors