Talentförderung: Der St. Louis Norm Congress

von Johannes Fischer
09.02.2018 – St. Louis ist die Schachhauptstadt der USA. Dort finden nicht nur gut dotierte Spitzenturniere statt, dort wird auch der Nachwuchs gefördert. Zum Beispiel mit dem Saint Louis Norm Congress, in dem - Nomen est Omen - junge Talente Normen machen können. Die Stimmung in Runde 1 war kämpferisch. Von zehn Partien endete nur eine Remis.

ChessBase 14 Premiumpaket ChessBase 14 Premiumpaket

Machen Sie es wie der Weltmeister oder Ihr Schachfreund von nebenan. Starten Sie mit ChessBase 14 Ihre persönliche Erfolgsgeschichte und steigern Sie Ihre Freude am Schach!

Mehr...

Der Saint Louis Norm Congress 2018 besteht aus zwei Rundenturnieren mit zehn Teilnehmern, die vom 8. bis 13. Februar gespielt werden. In beiden Turnieren kämpfen junge Talente, erfahrene Großmeister und Internationale Meister aus den USA und der ganzen Welt um Normen, Prestige und ein Preisgeld von $15,000.

In Runde 1 gab es nur ein Remis, neun der zehn Partien endeten mit einer Entscheidung. In einem Video zeigen Josh Friedel und Ben Simon die Höhepunkte der ersten Runde.

GM-Turnier

Ergebnisse der 1. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Akshat Chandra
 
2510 ½ - ½ GM Mark Paragua
 
2513
2 IM Djurabek Khamrakulov
 
2496 1 - 0 IM John Bartholomew
 
2472
3 IM Daniel Gurevich
 
2483 0 - 1 GM Pavlo Vorontsov
 
2559
4 GM Denes Boros
 
2445 1 - 0 WGM Tatev Abrahamyan
 
2332
5 WGM Stavroula Tsolakidou
 
2412 1 - 0 IM Advait Patel
 
2478

Partien der 1. Runde

 

Stand nach der ersten Runde

Rg. Titel Name Land ELO 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt.
1 GM Pavlo Vorontsov
 
2559             1       1.0 / 1
2 IM Djurabek Khamrakulov
 
2496                 1   1.0 / 1
3 GM Denes Boros
 
2445                   1 1.0 / 1
4 WGM Stavroula Tsolakidou
 
2412               1     1.0 / 1
5 GM Mark Paragua
 
2513           ½         0.5 / 1
6 GM Akshat Chandra
 
2510         ½           0.5 / 1
7 IM Daniel Gurevich
 
2483 0                   0.0 / 1
8 IM Advait Patel
 
2478       0             0.0 / 1
9 IM John Bartholomew
 
2472   0                 0.0 / 1
10 WGM Tatev Abrahamyan
 
2332     0               0.0 / 1

IM-Turnier

Ergebnisse der 1. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1   Justin Wang
 
2368 0 - 1   Luis Carlos Torres Rosas
 
2370
2 FM Josiah P Stearman
 
2335 1 - 0   Aaron Grabinsky
 
2388
3 FM Qiyu Zhou
 
2230 0 - 1 IM Sergei Matsenko
 
2561
4 FM Tansel Turgut
 
2224 1 - 0 FM Brandon Jacobson
 
2351
5 FM Joshua Colas
 
2207 1 - 0 IM Joel Cholo Banawa
 
2401

Partien der 1. Runde

 

Stand nach der ersten Runde

Rg. Titel Name Land ELO 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt.
1 IM Sergei Matsenko
 
2561                   1 1.0 / 1
2 FM Josiah P Stearman
 
2335             1       1.0 / 1
3 FM Tansel Turgut
 
2224                 1   1.0 / 1
4 FM Joshua Colas
 
2207           1         1.0 / 1
5   Luis Carlos Torres Rosas
 
2370               1     1.0 / 1
6 IM Joel Cholo Banawa
 
2401       0             0.0 / 1
7   Aaron Grabinsky
 
2388   0                 0.0 / 1
8   Justin Wang
 
2368         0           0.0 / 1
9 FM Brandon Jacobson
 
2351     0               0.0 / 1
10 FM Qiyu Zhou
 
2230 0                   0.0 / 1

Turnierseite



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren