Taschkent: Leko schlägt Kamsky

30.11.2012 – Peter Leko war in der 8. Runde des Grand Prix-Turniers in Taschkent, der einzige Spieler, der einen vollen Zähler buchen konnte. Der Ungar gewann gegen Gata Kamsky. In der Nimzoindischen Verteidigung kam hatt Kamsky mit dem Läuferpaar leichten Vorteil, verzettele sich aber mit einer Aktion am Damenflügel, die ihn einen Bauern kostete. Später verlor er einen weiteren Bauern und stand im Doppelturmendspiel bald auf Verlust. Alle anderen Partien endeten mit der Punkteteilung, wobei Ruslan Ponomariov gegen Shakhriyar Mamedyarov seltsamerweise auf einen Qualitätsgewinn verzichtete. Karjakin und Caruana führen weiter das Turnier an.Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...

 

 

 
 

 

 

Fotos: Anastasya Karlovich und Giyanov Bakhtiyor für FIDE/AGON

 


 

Partien:

 

 

 


















 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren