Taschkent: Mamedyarov und Caruana mit Siegen

24.11.2012 – Die Remisquote bleibt hoch beim Grand Prix-Turnier in Taschkent - sie liegt bei 72%. Heute wurden aber wie in der ersten Runde zwei Partien entschieden. Shakhriyar Mamedyarov gelang es, mit einer alten Variante gegen Peter Svidlers Grünfeld-Verteidigung in Vorteil zu kommen. Im Endspiel realisierte er seinen materiellen Vorteil. Faboano Caruana rang ebenfalls mit Weiß Gata Kamsky im Chebanenko-Slawisch nieder. In der Tabelle liegt weiter Alexander Morozevich in Führung.Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder des Tages...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


 

 

 

Fotos: Anastasya Karlovich für FIDE/AGON

 

 

 


Interview mit Caruana
 


Die Uhren werden gestellt


Eingang mit FIDE-Vertreter Mr. Lakhdar Mazouz

 

Partien

 






Und los geht's


Die Kameras auf den usbekischen Ex-Weltmeister gerichtet


Und auf den Vizeweltmeister








Sofia und Firuza


Internet-Cockpit

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren